27. Spieltag
08.03.2020 14:00
Beendet
Hallescher FC
Hallescher FC
1:1
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
0:0
  • Caniggia Elva
    Elva
    48.
    Rechtsschuss
  • Marcel Hilßner
    Hilßner
    90.
    Linksschuss
Stadion
Erdgas Sportpark
Zuschauer
6.238
Schiedsrichter
Robin Braun

Liveticker

90
16:03
Fazit:
Halle und Ingolstadt trennen sich nach einer dramatischen Schlussphase 1:1. Nach der frühen Führung in der zweiten Halbzeit (48.) sah es lange nach einem Sieg für die Gäste aus. Sie verteidigten hinten sicher und bekamen durch die Einwechslungen frischen Wind im Spiel nach vorne. Auf der anderen Seite zeigte der HFC sich durchaus beeindruckt von der erneuten drohenden Niederlage. Auch wenn man sich vor heimischen Publikum nicht sehr viele Chancen herausarbeitete, verloren die Spieler nie den Glauben an den Ausgleich. Und Ismail Atalan bewies mit der Einwechslung von Marcel Hilßner ein glückliches Händchen, denn dieser sorgte in der Nachspielzeit für den Ausgleich. Ingolstadt verpasst somit den Sprung in die Aufstiegsränge, der Hallesche FC liegt nun einen Punkt vor den Abstiegsplätzen.
90
15:53
Spielende
90
15:53
Halle kriegt nochmal eine Ecke. Doch diesmal klärt der FCI sicher.
90
15:51
Tooor für Hallescher FC, 1:1 durch Marcel Hilßner
Unfassbar! Bahn bringt die Ecke von links herein. Zunächst kann Ingolstadt klären, doch der zweite Ball landet bei Hilßner, der die Kugel direkt nimmt. Sein Flachschuss geht an Freund und Feind vorbei rechts unten ins Tor. Das Stadion bebt!
90
15:50
Halle bekommt nochmal einen Eckball zugesprochen...
90
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
15:49
Riesentat von Buntić! Mai kommt am Strafraum per Dropkick zum Abschluss und trifft die Kugel perfekt. Der Ball segelt in Richtung des linken oberen Ecks, doch Buntić ist mit einer tollen Flugeinlage zur Stelle.
88
15:47
Gelbe Karte für Stefan Kutschke (FC Ingolstadt 04)
87
15:46
Diawusie lässt Mast erneut alt aussehen und kommt mit Leichtigkeit an ihm vorbei. Von der Grundlinie passt er flach in den Sechzehner zu Kutschke, der die Kugel jedoch knapp verpasst.
86
15:44
Gelbe Karte für Marcel Gaus (FC Ingolstadt 04)
Sohm wird in der eigenen Hälfte von Gaus abgeräumt. Dieser sieht dafür die nächste Gelbe Karte.
84
15:42
Die Auswechslungen zeigen bislang eher bei den Gästen eine Wirkung. Sie wirken im Spiel nach vorne nun wieder etwas spritziger.
81
15:40
Inzwischen sind die letzten zehn Minuten der regulären Spielzeit angebrochen. Schafft Halle noch den Ausgleich oder bringt der FCI die Führung über die Zeit.
80
15:39
Saibene schöpft sein Wechselkontingent ebenfalls aus und nimmt den Torschützen vom Feld. Für ihn kommt Gaus in die Partie.
79
15:38
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Marcel Gaus
79
15:37
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Caniggia Elva
77
15:37
Diawusie setzt sich rechts alleine gegen die Hallesche Hintermannschaft durch und kommt dann im Strafraum zum Abschluss. Doch Syhre kann noch den Fuß dazwischen halten.
77
15:36
Die Saalestädter wechseln ein drittes und letztes Mal. Für Kastenhofer kommt der deutlich offensivere Mast.
76
15:35
Einwechslung bei Hallescher FC: Dennis Mast
76
15:34
Auswechslung bei Hallescher FC: Niklas Kastenhofer
75
15:34
Aktuell sind auf beiden Seiten viele Ungenauigkeiten im Spiel vorhanden. An der Einstellung mangelt es jedoch nicht, die Teams werfen alles rein, was sie können.
73
15:32
Jeff Saibene wechselt erneut und bringt Agyemang Diawusie für den sehr agilen und Vorbereiter der Führung Dennis Eckert.
72
15:31
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Agyemang Diawusie
72
15:30
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Dennis Eckert
71
15:30
Gelbe Karte für Thomas Keller (FC Ingolstadt 04)
Keller holt sich den gelben Karton für ein taktisches Foul ab.
70
15:29
Gelbe Karte für Antonios Papadopoulos (Hallescher FC)
Der Spieler des HFC grätscht Krauße kompromisslos an der Seitenlinie um. Das gibt zurecht Gelb!
69
15:28
Seit dem bisher einzigen Treffer des Spiels sind Chancen Mangelware und die Partie ist etwas zerfahren. Halle hofft natürlich, mit den Einwechslungen neue Impulse im Offensivspiel zu setzen.
66
15:24
Atalan wechselt erneut positionsgetreu und bringt Hilßner für Hansch.
65
15:24
Einwechslung bei Hallescher FC: Marcel Hilßner
65
15:23
Auswechslung bei Hallescher FC: Florian Hansch
64
15:23
Auch Jeff Saibene nimmt nun seinen ersten Wechsel vor. Für den etwas glücklosen Maximilian Beister bringt er den eher defensiveren Thomas Keller.
63
15:22
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Thomas Keller
63
15:21
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Maximilian Beister
61
15:21
Den ersten Wechsel der Partie nimmt Ismail Atalan vor. Für Fetsch kommt Boyd in die Partie. Dieser konnte mit seiner Leistung eigentlich überzeugen. Das gibt auch das Publikum mit Pfiffen gegenüber dem Trainer zu verstehen. Auch der Spieler selbst ist nicht begeistert.
60
15:19
Einwechslung bei Hallescher FC: Terrence Boyd
60
15:19
Auswechslung bei Hallescher FC: Mathias Fetsch
58
15:18
In der Blitztabelle ist der FCI übrigens durch die Führung wieder auf Rang zwei gerückt. So schnell kann das gehen in der 3. Liga.
55
15:15
Seit dem Tor sieht das Spiel wieder wie in der Anfangsphase der Partie aus. Ingolstadt ist spielbestimmend, ohne dabei jedoch weitere Großchancen zu kreieren. Hinten lassen die Gäste aber auch nichts zu.
52
15:12
Elva leitet einen Ball weiter in den Strafraum zu Eckert, der die Kugel jedoch nur noch mit Mühe erreicht. Das Leder fliegt von seinem Fuß dann über den Kasten.
50
15:10
Stürzt dieser Treffer den HFC noch tiefer in die Krise? Es wird auf jeden Fall interessant zu beobachten sein, wie die Hausherren das Gegentor verkraften.
48
15:07
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:1 durch Caniggia Elva
Und jetzt, etwas aus dem Nichts, die Führung für die Gäste! Eckert hat auf der rechten Seite zu viel Platz und flankt in den Strafraum, wo Kutschke zunächst unter dem Ball vorbei springt, doch Elva steht perfekt und schiebt zur Führung ein.
46
15:06
Was für ein Start in die zweite Hälfte! Fetsch kann im Strafraum einen Ball ungestört annehmen und zieht aus 10 Metern ab. Der Ball wird leicht abgefälscht und trifft nur die Latte.
46
15:05
Weiter geht's in Halle! Beide Mannschaften wechseln zunächst nicht.
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
15:01
Halbzeitfazit:
Zur Pause im Erdgas Sportpark steht es 0:0 zwischen dem Halleschen FC und dem FC Ingolstadt. Dabei sahen die Zuschauer zunächst eine magere Partie, geprägt von einem verhaltenden Auftreten beider Mannschaften, die sich zudem in der gegnerischen Hälfte zu viele Abspielfehler leisteten. Doch in den letzten 20 Minuten nahm das Spiel einiges an Fahrt auf und es war die Heimmannschaft, die das Geschehen in die Hand nahm und in Führung hätte gehen können. Ismail Atalan wird seiner Mannschaft in der Pause mitgeben, am Auftreten der letzten 15 Minuten anzuknüpfen. Dagegen muss Jeff Saibene etwas umstellen, um wieder mehr Spielkontrolle seiner Elf zu sehen.
45
14:50
Ende 1. Halbzeit
45
14:50
Gelbe Karte für Sebastian Mai (Hallescher FC)
Am linken Sechzehnereck in der eigenen Hälfte lässt Mai gegen Elva das Bein stehen und sieht dafür Gelb.
45
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
14:49
Wieder versucht es Papadopoulos, diesmal aus halb rechter Position 20 Meter vor dem Kasten. Der Schuss hat eine gute Härte, doch landet nur am Außennetz.
44
14:47
Papadopoulos kommt im Strafraum aus 15 Metern mit links zum Abschluss und visiert das rechte untere Eck an. Doch Buntić taucht rechtzeitig ab und hält die Kugel fest.
42
14:46
Erneut tragen die Saalestädter einen vielversprechenden Angriff über die linke Seite vor. Rund 30 Meter vor dem Tor hat Hansch viel Platz und möchte zur Grundlinie auf Bahn legen, doch der Pass ist zu scharf und landet im Aus.
40
14:42
Die Heimmannschaft ist jetzt deutlich besser in der Partie und nimmt auch das Publikum mit, das zunehmend lauter wird.
38
14:42
Wieder die Chance zur Führung für Halle! Bahn bringt aus dem Halbfeld einen hohen Ball in den Sechzehner und findet Sohm, der mit dem Rücken zum Tor auf Mai ablegt, der vom Elfmeterpunkt frei zum Schuss kommt. Er kann es selber nicht fassen, dass er das Leder über das Tor schießt.
36
14:38
Das Spiel wird munterer! Sohm versucht es jetzt einfach mal aus 20 Metern mit einem Flachschuss, der nur wenige Zentimeter links am Kasten vorbeigeht.
33
14:35
Gelbe Karte für Caniggia Elva (FC Ingolstadt 04)
Die zweite Gelbe Karte der Partie sieht Elva, der bei einem Zweikampf mit Bahn zu spät kommt.
31
14:35
Riesenchance für den HFC zur Führung! Landgraf schlägt von links eine perfekte Hereingabe auf den Kopf von Sohm. Er verlängert die Kugel auf Fetsch. Dieser muss aus fünf Metern das Leder eigentlich nur noch über die Linie drücken, doch irgendwie bekommt Kurzweg noch seinen Fuß dazwischen.
29
14:32
Gelbe Karte für Robin Krauße (FC Ingolstadt 04)
Für ein Foul in der eigenen Hälfte am Kapitän des Halleschen FC sieht Krauße die erste Gelbe Karte des Spiels. Es ist seine fünfte in dieser Saison.
28
14:31
Der HFC lässt sich in Form einer Ecke auch mal wieder im letzten Drittel der Gäste blicken. Doch der FCI hat kein Problem, die Situation zu bereinigen.
26
14:30
Wieder eine hohe Hereingabe in den Sechzehner von Halle. Eisele geht erneut mit den Fäusten zum Ball und trifft dabei Kutschke. Für einen Elfmeter reicht das jedoch nicht.
24
14:28
Jetzt mal wieder eine Möglichkeit für die Gäste. Eckert bringt von rechts einen hohen Ball in den Strafraum, den Eisele direkt in die Füße von Elva faustet. Der wird jedoch noch entscheidend gestört und kann so keinen Abschluss aufs Tor bringen.
23
14:26
Es ist wie so oft im Fußball: Ein Tor würde der Partie guttun.
20
14:23
Beiden Mannschaften ist die Verunsicherung aus den letzten Wochen durchaus anzumerken. Keiner möchte hier einen entscheidenen Fehler machen und so spielt sich das Geschehen bisher meist im Mittelfeld ab.
17
14:20
Ingolstadt ist mittlerweile die etwas spielbestimmendere Mannschaft und kommt immer öfter ins letzte Drittel. Bisher fehlt es den Angriffen jedoch an der letzten Konsequenz.
15
14:17
Die Ecke bringt keine Gefahr für das Tor der Hausherren.
14
14:17
Nach einer längeren Ballbesitzphase des FCI steckt Krauße perfekt auf Kurzweg durch, der den Kopf oben behält und zurück an den Strafraumrand auf Beister legt. Dessen Direktabnahme ist jedoch zu unplatziert, Eisele klärt zur Ecke.
11
14:14
Erneut dringt Kurzweg links bis zur Grundlinie vor und sucht mit einem hohen Ball einen Abnehmer in der Box. Beister läuft perfekt in die Flanke hinein, doch trifft die Kugel nicht richtig per Kopf und so segelt der Ball rechts am Tor vorbei.
10
14:13
Kutschke prallt im Strafraum mit Eisele, dem Torwart des HFC, zusammen. Beide bleiben aber unversehrt.
8
14:11
Interessant aufseiten der Saalestädter ist, dass Sebastian Mai erneut nicht in der Innenverteidigung spielt, sondern ins Mittelfeld gerückt ist und dort sogar den offensiven Part übernimmt. Immer wieder rückt er in den gegnerischen Strafraum, um über hohe Bälle erreichbar zu sein.
5
14:08
Ingolstadt nähert sich das erste Mal dem Strafraum der Heimmannschaft an. Kurzweg flankt links von der Grundlinie in den Sechzehner, wo Eckert die Flanke allerdings hauchdünn nicht erreicht. Das wäre sonst gefährlich geworden.
4
14:06
Der Hallesche FC versucht von Beginn an, mit viel Ballbesitz und einem ruhigen Spielaufbau die Hintermannschaft der Gäste zu knacken. Aktuell neutralisieren sich beide Teams aber noch.
1
14:02
Los geht's im Erdgas Sportpark.
1
14:02
Spielbeginn
13:51
Die Partie wird heute von Robin Braun zusammen mit seinen Assistenten an den Seitenlinien Kevin Domnick und Markus Büsing geleitet.
13:44
Jeff Saibene äußerte sich im Vorfeld der Begegnung unmissverständlich: "Ich weiß, dass es Siege und Punkte braucht. Wir müssen alles daran setzen, um in Halle zu gewinnen – ohne Wenn und Aber.“ Dabei stellte er sich hinter seinen Kapitän Stefan Kutschke, der seit Wochen auf einen Torerfolg wartet, und hob seinen Wert als echten "Teamplayer" und Arbeiter für die Mannschaft hervor. Zudem äußerte sich der Coach zu den drohenden Diskussionen rund um seine Position im Falle einer Niederlage oder eines Unentschiedens: "Wenn man vier Spiele in Folge verliert, wird über alles diskutiert – über Spieler und Trainer. Ich weiß, dass es Siege und Punkte braucht.“
13:36
Aber auch der FC Ingolstadt kriselte zuletzt und fuhr vier Niederlagen in Serie ein. Zwar ist man derzeit mit 41 Punkten und Rang sechs immer noch lediglich drei Punkte vom Relegationsplatz entfernt, trotzdem kann das Spiel heute Aufschluss darüber geben, ob sich die Mannschaft von Trainer Jeff Saibene nur in einer Ergebniskrise befindet oder langfristig schwächelt. Es ist also auch für die Gäste ein enorm richtungsweisendes Spiel. Um heute jedoch auswärts etwas mitnehmen zu können, muss die zuletzt schwache Offensive, ganze drei Partien blieb man nun schon ohne eigenen Torerfolg, wieder ins Rollen kommen.
13:25
Auch dem Neu-Coach Ismail Atalan ist die prekäre Situation rund um die Mannschaft, die sich von einem echten Aufstiegskandidaten in den letzten Monaten zu einem Abstiegskandidaten entwickelt hat, bewusst und fordert die dementsprechende Einstellung seiner Spieler: "Es geht allein um Kampf, wie immer im Fußball, es geht um Willen und Leidenschaft.“ Genau das werden die Fans im eigenen Stadion auch von ihrem Team abverlangen, einen bedingungslosen Kampf, um den so wichtigen Sieg endlich einzufahren.
13:18
Beim Halleschen FC steht der neue Trainer Ismail Atalan vor seinem Heimdebüt. Bei diesem gilt es, den so langersehnten Dreier einzufahren, denn die Saalestädter sind seit dem nunmehr 17. Spieltag sieglos in der Liga. Zudem droht bei einem Unentschieden oder einer Niederlage ein neuer Tiefpunkt in dieser Saison, nämlich das Abrutschen in die Abstiegsränge. Ein Blick auf die Blitztabelle zeigt, dass Halle vor diesem Spiel sogar schon auf Rang 17 gerutscht ist.
13:02
Hallo und ein herzliches Willkommen zur 3. Liga am Sonntag! Ab 14 Uhr stehen sich der Hallesche FC und der FC Ingolstadt gegenüber.

Hallescher FC

Hallescher FC Herren
vollst. Name
Hallescher Fussball Club
Stadt
Halle (Saale)
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
26.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Erdgas Sportpark
Kapazität
15.057

FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Ingolstadt 04
Spitzname
Die Schanzer
Stadt
Ingolstadt
Land
Deutschland
Farben
schwarz-rot-weiß
Gegründet
05.02.2004
Sportarten
Fußball
Stadion
Audi Sportpark
Kapazität
15.800