11. Spieltag
12.12.2020 13:00
Beendet
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
1:0
Hannover 96
Hannover
1:0
  • Christian Kühlwetter
    Kühlwetter
    20.
    Rechtsschuss
Stadion
Voith-Arena
Schiedsrichter
Sven Waschitzki

Liveticker

90
14:55
Fazit:
Der 1. FC Heidenheim bringt das knappe 1:0 ins Ziel und besiegt Hannover 96! Die Heidenheimer feiern ihren dritten Sieg nacheinander und haben sich diesen heute vor allem in der 1. Halbzeit verdient. Die Elf von Frank Schmidt legte stürmisch los und drückte 96 bereits in der 20. Minute durch Christian Kühlwetter das 1:0 in die Maschen. In der zweiten Halbzeit steigerten sich die Niedersachsen dann deutlich und erzeugten erstmals Torgefahr. Die Hausherren fielen indes etwas zu tief in die eigene Hälfte ab, verteidigten das 1:0 dann aber schlussendlich fehlerfrei über die Zeit. Heidenheim bleibt in der Spitzengruppe, 96 bleibt unten drin!
90
14:51
Spielende
90
14:50
Knapp vorbei und Abseits! Valmir Sulejmani gibt von halbrechts einen gefährlichen Schuss im Fallen ab und schiebt das Leder ganz dicht am linken Alu vorbei. Das Tor hätte aber nicht gezählt, da eine Abseitsposition vorliegt.
90
14:49
Die Hannoveraner werfen nochmal alle nach vorn und arbeiten weiter am späten 1:1-Ausgleich. Bisher kann die FCH-Defensive aber aller gefährlichen Bälle souverän klären!
90
14:48
Noch drei Minuten bangen und hoffen! Wie endet die Partie in der Voith-Arena?
90
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
14:46
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Jan Schöppner
89
14:46
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Dženis Burnić
87
14:45
96 abermals vom linken Sechzehner-Eck! Muslija geht mit großen Schritten vom Flügel nach innen und pfeffert den Ball nun einen halben Meter am rechten Pfosten vorbei!
85
14:44
Gelbe Karte für Dominik Kaiser (Hannover 96)
Hartes Einsteigen! Kaiser geht gegen Mohr sehr hart zu Werke und sieht für ein heftiges Foul im Rückraum Gelb.
85
14:44
Einwechslung bei Hannover 96: Mick Gudra
85
14:44
Auswechslung bei Hannover 96: Hendrik Weydandt
85
14:43
Einwechslung bei Hannover 96: Valmir Sulejmani
85
14:43
Auswechslung bei Hannover 96: Kingsley Schindler
84
14:43
Die Heidenheimer verschaffen sich Luft und drängen wieder vermehrt in die Offensive. Mohr verfrachtet den Ball rechts in den Sechzehner, wo Schnatterer im letzten Moment am Abschluss gehindert wird.
82
14:41
Gelbe Karte für Hendrik Weydandt (Hannover 96)
Nach einem vermeintlichen Foul der Heidenheimer echauffiert sich Weydandt beim Referee und sieht nach der Diskussion mit dem Regelhüter Gelb.
80
14:40
Zehn Minuten sind auf der Ostalb noch auf der Uhr - bleibt es beim 1:0 oder nimmt 96 noch einen Zähler mit? Während bei den Gästen Ducksch aufs Feld kommt, erhofft sich FCH-Coch Schmidt von Routinier Schnatterer offensive Nadelstiche.
80
14:38
Gelbe Karte für Genki Haraguchi (Hannover 96)
Haraguchi verliert einen Zweikampf mit Schnatterer und touchiert das Leder dann kurzzeitig und absichtlich mit den Fingern.
79
14:38
Einwechslung bei Hannover 96: Marvin Ducksch
79
14:38
Auswechslung bei Hannover 96: Jaka Bijol
79
14:37
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Marc Schnatterer
79
14:37
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Robert Leipertz
79
14:37
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Stefan Schimmer
79
14:37
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Christian Kühlwetter
78
14:36
Muslija orientiert sich an seinen Vorgänger Twumasi und pfeffert den Ball ebenfalls vom linken Sechzehner-Eck mit Spin Richtung Tor. Auch der Versuch des 96-Jokers ist etwas zu hoch platziert.
77
14:35
Torchance für Heidenheim! Kühlwetter hebelt den Ball hoch in den 96-Sechzehner, an dessen Kante Leipertz den Zweikampf mit Hult gewinnt. Der folgende Lupfer geht ein gutes Stück am rechten Pfosten vorbei.
76
14:33
Es gibt mal wieder eine Ecke für 96, die Kaiser von rechts in den Fünfer schnippelt. Bijol geht hoch für den Kopfball und hat dann das Nachsehen gegen Hüsing.
74
14:32
So lange es am Ende bei dem 1:0 bleibt, wird sich beim 1. FC Heidenheim keiner über den passiven zweiten Durchgang beschweren. Die Hausherren führen weiterhin knapp und beschränken sich fortlaufend nur auf die Abwehrarbeit und Ergebnisverwaltung.
73
14:31
Kocak bringt erstmal Muslija und setzt damit eher auf Geschwindigkeit. Twumasi hat indes Feierabend.
73
14:30
Einwechslung bei Hannover 96: Florent Muslija
73
14:30
Auswechslung bei Hannover 96: Patrick Twumasi
70
14:28
Trotz der offensiven Bemühungen kreiert 96 in der bisher guten 2. Halbzeit kaum Torchancen. Bringt Kenan Kocack deshalb gleich Marvin Ducksch?
68
14:27
Twumasi startet auf dem linken Flügel erneut in einen Sololauf und verfrachtet den Ball dann von der Torauslinie flach und hart in den Fünfer. FCH-Schlussmann Müller ist auf dem Posten und sichert den Ball am ersten Pfosten.
67
14:25
Total in der Luft hängt bei 96 bisher noch Weydandt, der gegen die starken FCH-Innenverteidiger Mainka und Hüsing einen schweren Stand hat und kaum durchkommt.
65
14:22
Gelbe Karte für Andreas Geipl (1. FC Heidenheim 1846)
Die erste Aktion von Geipl? Gelb! Der eingewechselte Heidenheimer räumt Haraguchi auf der Seitenlinie aus dem Weg und sieht dafür den gelben Karton.
64
14:21
Bei den Hausherren soll nun Mohr für etwas mehr Entlastung sorgen, dazu kommt auch Geipl aufs Spielfeld. Insgesamt präsentieren sich die Heidenheimer aktuell etwas zu passiv. Nicht vergessen: Es steht nur 1:0!
63
14:21
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Tobias Mohr
63
14:20
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Patrick Schmidt
63
14:20
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Andreas Geipl
63
14:20
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Kevin Sessa
61
14:19
Zwei Ecken für die Roten aus Hannover. Nach einer Kaiser-Ecke von links, tritt nun Twumasi von rechts an. Droht Heidenheim Gefahr?
59
14:17
Folgt auch eine Großchance für Hannover? Die Niedersachsen setzen sich am FCH-Gefahrenbereich fest und sind gerade in ihrer besten Phase. Was fehlt, ist ein brauchbarer Torschuss.
57
14:15
Wieder Twumasi aus gleicher Position. Der Hannoveraner holt erneut am linken Sechzehner-Rand aus und ballert die Kugel nun deutlich klarer am Tor vorbei.
56
14:14
Hannover 96 steigert sich auf der Ostalb und übernimmt nun auch den Ballbesitz. Die Heidenheimer halten dagegen und lauern auch ein wenig auf Konter.
54
14:12
Etwas mehr Offensivkraft von 96! Haraguchi und Bijol tragen den Ball von rechts durch das Zentrum, danach übernimmt Twumasi am linken Sechzehner-Eck. Der Ghanaer probiert sich am Schlenzer und verfehlt das rechte Lattenkreuz um einen Meter.
52
14:10
Und wieder Hult! Nach einem Seitenwechsel von Haraguchi traut sich Hult das Traumtor zu und haut die Kugel volle aus 18 Metern auf die Kiste. Der Ball dreht etwas zu hoch ab und fliegt über die Latte.
52
14:10
Erstmal nicht. Bijol geht im rechten Fünfer-Eck hoch, doch springt an der Hereingabe vorbei. Beim FCH folgen gleich die ersten Wechsel.
50
14:08
Schindler gibt auf der rechten Flügelseite Gas und hebelt den Ball dann tief in die Zone der Heidenheimer. Twumasi kann in der Mitte durchstarten, hat dann aber Probleme bei der Ballannahme.
47
14:05
Einer für den Keeper! Ratajczak ist bei einem Standard gefordert faustet einen Freistoß von Busch mit einer Flugparade rechts ins Toraus. Gute Szene von beiden Akteuren.
46
14:04
Die 2. Halbzeit läuft! 96-Trainer Kocak wechselt zur Pause und holt den etwas überforderten Başdaş vom Platz. Für ihn kommt der Japaner Muroya in die Partie.
46
14:03
Einwechslung bei Hannover 96: Sei Muroya
46
14:03
Auswechslung bei Hannover 96: Barış Başdaş
46
14:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:47
Halbzeitfazit:
Der 1. FC Heidenheim überzeugt in seinem Heimspiel gegen Hannover 96 und geht mit einer verdienten 1:0-Führung in die Halbzeit. Die Elf von Frank Schmidt startete sofort druckvoll und erspielte sich bereits in den ersten Minuten einige gute Gelegenheiten. Als 96 daraufhin etwas besser ins Match fand, netzte Kühlwetter in der 20. Minute zum 1:0 ein. Von Hannover 96 kommt offensiv bisher noch gar nichts und muss für einen Punktgewinn auf der Ostalb im zweiten Durchgang ordentlich zulegen.
45
13:45
Ende 1. Halbzeit
44
13:44
Kurz vor der Halbzeit macht sich Heidenheim das Leben unnötig selbst schwer und wird beim Passspiel in der eigenen Hälfte etwas sorglos. Gut sehen ist das bei unnötig späten Pässen von Busch und Müller im eigenen Sechzehner.
42
13:42
Gelbe Karte für Jaka Bijol (Hannover 96)
Klare Verwarnung! Bijol geht im Mittelfeld zu spät in einen Zweikampf und sieht für eine schlecht getimte Grätsche zu Recht Gelb.
42
13:42
Hüsing passt auf! Der FCH-Verteidiger sieht Schindler auf sich zukommen und bleibt trotz diverser Körpertäuschungen des 96ers ganz ruhig. Als der Schuss folgt, blockt Hüsing standhaft ab.
40
13:40
Torgefahr bei 96 nur durch Hult. Der schwedische Außenverteidiger ist Hannnovers bester Stürmer und chippt den Ball von links vor den linken Pfoten. Weydandt verpasst dort den Kopfball.
39
13:39
Müller erneut sicher! Schindler verfrachtet den nächsten Freistoß tief in den Sechzehner und findet abermals FCH-Keeper Müller, der den Ball aufmerksam einkassiert.
37
13:37
Wohin? Jaka Bijol erkämpft den Ball im Mittelfeld zunächst mit einer starken Grätsche. Danach setzt der Slowene aber viel zu früh zur Flanke an und jagt das Spielgerät hoch und weit ins Nichts.
34
13:34
Die Niedersachsen wackeln! Gut zehn Minuten vor der Pause werden die Heidenheimer wieder zwingender und arbeiten am 2:0. Hannover schenkt die Kugel zu einfach her und muss dann immer wieder in den Rückwärtsgang.
32
13:33
Wieder Kühlwetter! Der Torschütze von 1:0 löst sich auf der rechten Strafraum-Seite und nimmt den Ball mit der Hacke stark mit. Der folgende Abschluss zischt dicht am linken Alu vorbei ins Aus!
30
13:30
Ein Schritt fehlt! Nach einer geklärten Ecke von rechts bringt Haraguchi die Kugel von der anderen Seite nochmal in die Gefahrenzone. Başdaş macht sich am rechten Pfosten ganz lang und verpasst die Hereingabe knapp.
28
13:29
Hannover 96 ist bisher zu harmlos und stellt die Heidenheimer vor keine großen Probleme. Weil im Sechzehner keine Lücke zu sehen ist, schwingt Schindler die Pille hoch rein und übergibt dann in Rückpass-Manier an Müller.
25
13:25
96 will antworten und schnappt sich auf der linken Seite nach einem Vorstoß von Hult die erste Ecke. Kaiser schlägt den Ball von links in den Sechzehner, erwischt am ersten Pfosten aber nur die FCH-Abwehr.
23
13:23
Ein etwas unglückliches Gegentor für 96, da der Kontakt von Schindler im Mittelfeld quasi den FCH-Konter einleitete. Wie geht es jetzt weiter auf der Ostalb?
20
13:19
Tooor für 1. FC Heidenheim 1846, 1:0 durch Christian Kühlwetter
Heidenheim macht das 1:0! Nach einer ungewollten Pass-Verlängerung von Schindler läuft Kühlwetter auf der linken Seite Başdaş problemlos davon. Schmidt scheitert danach an einem Schuss aus kurzer Distanz, doch Kühlwetter erhält den Abstauber und versenkt im kurzen Eck!
18
13:19
Luftloch! Leipertz will am verdichteten 96-Strafraum von rechts vorstoßen und wird von Haraguchi und Hult gestellt. Als der Heidenheimer zum Pass ansetzen will, haut sich Leipetz selbst in die Hacken.
15
13:15
Erste Gelegenheit für Hannover! Schindler hämmert den Ball bei einem Seitenwechsel mit Gewalt nach links und findet dort Außenverteidiger Hult. Der Schwede verarbeitet den kraftvollen Pass schnell, schließt ab und drückt den Ball hoppelnd neben das linke Alu!
14
13:14
Nach ein paar Wacklern zu Beginn steht die Defensive von Hannover 96 nun etwas besser. Heidenheim schafft es nicht mehr so einfach hinter auf den Flügel und hinter die Ketten.
12
13:12
Auch Patrick Twumasi bekommt einen ruhenden Ball und tritt einen Freistoß von rechts außen mit Schnitt tief in den Sechzehner. FCK-Keeper Kevin Müller spielt mit und sichert die Kugel im Sechzehner souverän.
9
13:09
Norman Theuerkauf krallt sich einen Freistoß und probiert es aus 25 Metern aus zentraler Position direkt. Der Ball geht kurz nach dem Schuss sofort steil in die Höhe und dreht über die Latte ab.
7
13:08
Übersteht Hannover die Anfangsphase ohne Gegentor? Die 96er wirken noch nicht richtig wach und haben Probleme mit dem Tempo der Schmidt-Elf.
5
13:06
Nächste Chance für die Gastgeber! Der Ball zischt mit Tempo von rechts in den Fünfer, wo Kühlwetter auftaucht und den Fuß reinhält. 96-Keeper steht goldrichtig und blockt den Ball in höchster Not ab. Der Ersatztorhüter der Niedersachsen ist jetzt definitiv warm...
3
13:03
Fast das 1:0 für den FCH! Nach einem Fehlpass von Başdaş startet Leipertz durch und tanzt am Sechzehner-Ende Falette mit Genuss aus. Danach folgt der Schlenzer, der knapp am rechten Alu vorbeisegelt!
2
13:02
Die äußeren Bedingungen sind in Heidenheim heute sehr winterlich. Gerade mal 2 Grad Celsius zeigt das Thermometer, dazu ist liegt außerhalb des Stadions auch ein bisschen Schnee.
1
13:00
Die Partie läuft! Hannover 96 stößt an und trägt auf der Ostalb heute graue Trikots. Die Hausherren laufen in Rot und Weiß auf.
1
13:00
Spielbeginn
12:50
Zwischen Heidenheim und Hannover gab es im Profiduell bisher erst vier Spiele, von denen drei an 96 gingen. Der einzige Sieg der Heidenheimer war dafür umso deutlicher: Vor einem Jahr ballerte der FCH die Niedersachsen mit 4:0 aus der Voith-Arena.
12:43
Auf der Ostalb muss Hannover 96 heute kurzfristig auf Stammtorhüter Michael Esser verzichten. Der Matchwinner aus dem HSV-Spiel laboriert an Leistenproblemen und wird von Michael Ratajczak vertreten. Dazu tauscht Trainer Kenan Kocak auch in der Abwehr und bringt Simon Falette für Sei Muroya. Bei Heidenheim gibt es einen Wechsel: Patrick Schmidt stürmt neben Denis Thomalla und kommt für Tobias Mohr ins Team.
12:31
An die letzten 15 Minuten des letzten Spiels kann sich der Gast aus Hannover wohl noch gut erinnern: 96 zitterte beim HSV in Überzahl ein knappes 1:0 gerade noch so über die Zeit. Ein Dreier, der bei den Niedersachsen wieder etwas für Ruhe sorgte. Zuvor rutschte Hannover nach vier Spielen ohne Sieg immer weiter Richtung Abstiegszone. In Heidenheim will 96-Coach Kenan Kocak ebenfalls mit Kondition punkten: „Wir wissen, wie laufstark Heidenheim ist. Aber wir können auch marschieren – unsere Kilometer sind bekannt“, so Kocak.
12:15
Bevor an Weihnachten erstmal die großen Festessen anstehen, ist in Heidenheim aktuell noch Fitness pur angesagt. Trainer Frank Schmidt erfreut sich vor der englischen Woche an seiner topfitten Mannschaft, die in der Statistik „nicht nur bei der Anzahl der Kilometer“ ganz vorne liegt. „Ich glaube, wir sind in der Liga bei allen athletischen Parametern in der Spitze“, sagte der FCH-Coach. Die gute Kondition zahlt sich für den 1. FCH vor allem in der Schlussviertelstunde aus: Heidenheim erzielte bereits acht Tore in den letzten 15 Minuten.
12:04
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga! Auf der Ostalb steigt um 13:00 Uhr das Match zwischen dem 1. FC Heidenheim und Hannover 96. Wer startet mit einem Sieg in die englische Woche?

1. FC Heidenheim 1846

1. FC Heidenheim 1846 Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Heidenheim 1846
Stadt
Heidenheim an der Brenz
Land
Deutschland
Farben
blau-rot
Gegründet
14.08.1846
Sportarten
Fußball
Stadion
Voith-Arena
Kapazität
15.000

Hannover 96

Hannover 96 Herren
vollst. Name
Hannoverscher Sport-Verein von 1896 e.V.
Stadt
Hannover
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
12.04.1896
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Gymnastik, Hockey, Tennis, Triathlon, Badminton
Stadion
HDI-Arena
Kapazität
49.000