13. Spieltag
18.12.2020 18:30
Beendet
Regensburg
Jahn Regensburg
0:0
Hannover 96
Hannover
0:0
Stadion
Jahnstadion Regensburg
Schiedsrichter
Patrick Hanslbauer

Liveticker

90
20:28
Fazit:
Torlos endet das Duell zwischen Jahn Regensburg und Hannover 96! Der Ticker wurde aufgemacht mit der Frage, für welchen der Tabellennachbarn es nach oben gehen kann, nach den 90 Minuten muss man wohl antworten: So für keinen! Über 90 Minuten gab es kaum Chancen, auch wenn der zweite Durchgang etwas lebendiger war. Die Hausherren waren aktiver und konnten öfter vor den Sechzehner kommen, da war dann aber meistens Schluss. Hannover kann an das 2:0 gegen Bochum nicht anknüpfen enttäuscht mit einer Passquote von 63% gegen ebenfalls ungenaue Regensburger mit 65%. Für beide geht es unter der Woche vor der kurzen Pause noch im Pokal ran, da muss man sich steigern.
90
20:22
Spielende
90
20:21
Gelbe Karte für Erik Wekesser (Jahn Regensburg)
90
20:20
Eigentlich hat dieses Spiel keinen Sieger verdient, doch es gibt noch einmal drei Minuten zusätzlich.
90
20:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
87
20:18
Gewechselt werden kann jetzt nicht mehr, dafür wäre es Mal wieder Zeit für eine Chance! Beim Freistoß aus dem linken Mittelfeld gibt es aber ein Stürmerfoul im Getümmel und die nächsten Sekunden verstreichen.
87
20:16
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Florian Heister
87
20:16
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Oliver Hein
85
20:15
Damit geht es in die letzten fünf Minuten. Das Spiel ist zwar etwas schneller geworden, von einem Spektakel sind wir in Regensburg aber noch weit entfernt.
85
20:14
Einwechslung bei Hannover 96: Simon Stehle
85
20:14
Auswechslung bei Hannover 96: Kingsley Schindler
81
20:11
Besuschkow gibt die Ecke von rechts rein, aber zwei Meter vor dem langen Pfosten kann Hübers das entscheidende Kopfball-Duell gewinnen. Im Gegenangriff ist das Zuspiel von Duksch zu ungenau.
79
20:09
Einwechslung bei Hannover 96: Linton Maina
79
20:08
Auswechslung bei Hannover 96: Valmir Sulejmani
78
20:08
Besuschkow gibt aus dem rechten Halbfeld auf den langen Pfosten, Albers ist ganz frei, doch der Kopfstoß am langen Pfosten ist aus sieben Metern viel zu ungenau.
76
20:06
Endlich gibt es Chancen im Jahnstadion, in dem sich sinnbildlich auch der Nebel etwas verzieht. Sulejmani kommt nach einem schnellen Angriff über links im Zentrum aus zwölf Metern zum Schuss, zielt aber viel zu hoch. Auch wenn er danach noch leicht getroffen wird, darf es hier keinen Strafstoß geben.
74
20:05
Einen abgefälschten Distanzschuss lässt Ratajczak knapp neben dem rechten Pfosten laufen, er wäre sonst da gewesen.
72
20:03
Gelbe Karte für Valmir Sulejmani (Hannover 96)
71
20:02
Einwechslung bei Jahn Regensburg: André Becker
71
20:02
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Kaan Caliskaner
71
20:02
Einwechslung bei Jahn Regensburg: André Becker
71
20:02
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Aaron Opoku
71
20:02
Auch auf der anderen Seite die große Chance! Albers legt flach von der Grundlinie in die Mitte und Schneider hat rechts aus sechs Metern die beste Position. Seine Direktabnahme mit rechts geht aber deutlich über das kurze Eck!
70
20:00
Nach einem kurz ausgespielten Freistoß mit Haraguchi flankt Duksch von links in die Mitte. Am kurzen Fünfereck nimmt Sulejmani an, doch er kann anschließend nichts mit dem zu nah an seinem Körper gestoppten Spielgerät anfangen.
70
19:59
Gelbe Karte für Jan-Marc Schneider (Jahn Regensburg)
69
19:58
Seit der Umstellung haben die Niedersachsen eine deutlich verbesserte Ballsicherheit und nehmen mehr am Spiel teil.
66
19:57
Aus dem Nichts die Riesenchance! Nach einer Ecke von rechts wird der zweite Versuch in die Mitte gegeben wo der aufgerückte Franke aus sechs Metern ins rechte Eck drückt. Meyer drückt den halbhohen Kopfball an die unterkante der Latte und danach kurz nach vorne, wo dann ein Mitspieler klären kann. Nur Zentimeter fehlten!
64
19:54
Die 96er bringen kaum etwas nach vorne und jetzt muss auch noch ihr Mittelstürmer runter. Duksch wird nach vorne und Haraguchi auf die zehn rücken.
64
19:53
Einwechslung bei Hannover 96: Dominik Kaiser
64
19:53
Auswechslung bei Hannover 96: Hendrik Weydandt
62
19:51
Das Matchspielt sich fast nur noch in der Angriffshälfte der Gastgeber statt.
61
19:50
Falette flankt zweimal von der linken Seite, doch jeweils köpft ein Verteidiger aus der Gefahrenzone. dadurch ist Zeit für die nächste Verletzungsunterbrechung für Wekesser.
58
19:48
Von Hannover kommt weiter wenig. Spätestens an der Viererkette ist Schluss, oft wird es aber vorher schon zu ungenau.
55
19:46
Aus dem Rückraum steckt Regensburg nach links auf George durch, weil Opoku durchlässt. Er schließt mit links deutlich drüber ab und trifft nach dem Abschluss noch das Bein des grätschenden Muroya. Dabei geht er zu Boden und fordert einen Elfer, den bekommt er aber nicht. Wohl richtig, weil er selbst den Kontakt hervorrief, wenn auch unfreiwillig.
53
19:42
Vor allem der Jahn ist sehr dominant und probiert immer wieder Anläufe in die gegnerische Hälfte.
50
19:40
Im Mittelfeld werden die Zweikämpfe nun mit deutlich mehr Spannung geführt. Hoffentlich kündigt das eine bessere Hälfte an!
47
19:38
George ist gleich da! Erst spielt er einen starken Diagonalball auf Opoku, den Ratajczak kurz vor seinem Strafraum zum Einwurf klärt. Dieser wird von links in die Mitte gegeben und resultiert in einem George-Linksschuss. Aus 18 Metern zieht er hoch ins linke Eck ab, die Fingerspitzen des Torhüters lenken gerade noch drüber!
46
19:35
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jan-Marc Schneider
46
19:35
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Christoph Moritz
46
19:35
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jann George
46
19:35
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Stolze
46
19:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:21
Halbzeitfazit:
Torlos geht es in die Kabinen! Im letzten Liga-Spiel des Jahres gibt es kaum Chancen, nur Caliskajer für den SSV und Bijol für 96 schossen einmal auf den Kasten. Ansonsten ist das Spiel wie der Nebel im Stadion: Grau und fahrig! In den Kabinen müssen die beiden Trainer endlich Ideen für die Offensive entwickeln, ansonsten können das noch sehr lange 45 Minuten werden. Die Passquoten von 64 beziehungsweise 66 Prozent sprechen Bände. Keine weiteren Fragen!
45
19:17
Ende 1. Halbzeit
45
19:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
19:14
Meyer erreicht einen viel zu langen pass auf Weydandt rechts neben seinem Strafraum. Er schießt jedoch halbhoch gegen die Hüfte des Angreifers, doch kein anderer 96 er ist für den Abpraller im Rückraum mitgelaufen.
40
19:12
Bijol hat die erste Gäste-Chance. Über einen Zufall gerät das Leder zu Duksch, der mit dem Rücken zum Tor mit Gegenspieler im Rücken aus sechs Metern ablegt. Bijol nimmt das flache Zuspiel mit der rechten Innenseite direkt, doch der mittelmäßig platzierte Schuss ins rechte Eck ist viel zu locker. Meyer kann festhalten.
38
19:09
Gleich drei Ecken am Stück segeln vor den Kasten der Hannoveraner. Es gibt zwei Halb-Chancen, dann kann Ratajczak wegfausten.
35
19:07
Caliskaner bleibt der einzige Spieler mit Schüssen. Nach einem langen, diagonalen Freistoß von rechts an der Mittellinie zieht der ehemalige FC Köln-U19-Spieler mit links ab. Der Drop-Kick aus 15 Metern geht aber einen guten Meter rechts neben den Pfosten, wurde jedoch auch leicht abgefälscht.
32
19:05
Aus dem Mittelfeld der 96er sind fast alle Vertikalpässe unglaublich ungenau. Fast kein Zuspiel in die Spitze kommt an.
31
19:02
Gelbe Karte für Sebastian Nachreiner (Jahn Regensburg)
30
19:00
Kurz bevor es ins Angriffsdrittel geht, gewinnt immer die Verteidigung den Zweikampf. Daher ist das Spiel sehr, sehr zäh!
27
18:58
Falette schirmt den Steckpass vom rechten Flügel hinter die Abwehr einfach ab und so bleibt es bei der einen guten Chance durch Caliskaner.
23
18:54
In der 23. Minute gibt es die erste Ecke. Das sagt einiges über das highlightarme Spiel.
22
18:53
Auf beiden Seiten wird von links in die Mitte gegeben. Erst fängt Meyer die Sulejamni-Flanke, dann segelt der versuch von Opoku über alle hinweg.
19
18:50
Hein verdribbelt sich am rechten Flügel, nachdem er zunächst einen Verteidiger aussteigen lassen konnte.
17
18:48
Schindler kann weiterspielen und wird mit dem Kommando: "Jetzt erst recht, King! Die können nicht anders!" angefeuert. Von dieser Giftigkeit ist auf dem Rasen aber noch nichts zu sehen.
15
18:45
Schindler liegt verletzt am Boden und hält sich den Rücken. Im Luftzweikampf war ihm Elvedi ins Kreuz gesprungen.
12
18:44
Caliskaner hat die erste dicke Chance. Einen hohen ball auf den linken Flügel leitet Opoku direkt in die Tiefe weiter. Von links dringt der zehner dann in die Box ein und scheitert mit dem etwas überhasteten Linksschuss am souveränen Ratajczak im kurzen Eck.
10
18:41
Während der Jahn das Spielgerät durch die Verteidigung laufen lässt, rücken die Niedersachsen immer weiter vor. Das Mittel der Wahl für das Selimbegovic-Team ist dann immer wieder der hohe Ball.
9
18:39
Nach einem missglückten Befreiungsschlag von Meyer gewinnen die Gäste hoch die Spielkontrolle. Rechts an der Grundlinie holt Schindler einen Freistoß heraus, der jedoch am ersten Pfosten per Kopf geklärt wird.
6
18:37
Weydandt wird vorne bedient und stellt seinen Körper perfekt rein. Damit haben seine Mitspieler genug Zeit zum Nachrücken, Duksch steht bei der Ablage nur im Abseits. Trotzdem ist das Abschirmen des Angreifers eine große Waffe.
4
18:35
Das war schmerzhaft! Weydandt bekommt die Stollen seines Gegenspielers auf die Ferse und muss eine gute Minute behandelt werden.
3
18:34
In den ersten drei Minuten sind nur die Gastgeber am Ball. 96 zieht sich bis etwas vor die Mittellinie zurück.
1
18:32
Regensburg stößt im klassischen weiß-roten Dress an, die Gäste laufen in Grün auf.
1
18:31
Spielbeginn
18:30
Die Spieler kommen raus ins vom Nebel durchzogene Jahnstadion. Die Sicht ist sehr beschränkt, aber der Schiedsrichter wird die Partie anpfeifen.
18:23
In wenigen Minuten geht es los. Welches der Teams kann sich nach oben orientieren und für wen müssen die Blicke eher nach unten gehen?
18:02
Genau dazu äußerte sich Jan-Niklas Beste vor der Partie: "Natürlich spüren wir in der Schlussphase, dass wir die 80 Minuten zuvor viel gelaufen sind. In diesen Situationen wissen wir aber auch, wofür wir es tun." Zusammen wolle man durch diesen Kampf gemeinsam zum Erfolg kommen.
17:59
Der SSV kann aus der bisherigen Bilanz Hoffnung ziehen: Es gab erst zwei direkte Aufeinandertreffen, die einmal 1:0 gewonnen wurden und einmal Unentschieden endeten. Sie können außerdem die meisten Sprints der Liga verzeichnen und müssen sich zumindest über die Ausdauer keine Sorgen machen.
17:57
Die schwache Effizienz hält den HSV momentan weit unten in der Tabelle, was auch ihr Trainer bemängelt: "Die Jungs wissen ja auch selber, dass sie sich bei einem besseren Verwerten der Torchancen momentan in ganz anderen Regionen wiederfinden würden". Gegen den Jahn deutet sich ebenfalls keine Tore-Show an, denn die beiden Keeper mit den meisten weißen Westen der Liga sind Meyer von Regensburg und Esser von Hannover (fünf Spiele zu Null).
17:53
Eine der Schlüsselszenen am Dienstag war wohl der von Duksch verwandelte Foulelfmeter. Eigentlich war Weydandt als Schütze vorgesehen, doch er ließ dem im Abschluss erneut sehr unglücklichen Duksch den Vortritt. Bei den Niedersachsen erhofft man sich nun einen geplatzten Knoten, während es auf der Torhüterposition einen Rückschlag gab: Esser gab am Dienstag sein Comeback, fällt dafür aber heute wieder mit Leistenbeschwerden aus.
17:49
Kenan Kocak, dessen Team am Samstag knapp dem Hamburger SV unterlagen, durfte sich am Dienstag über einen souveränen 2:0-Erfolg gegen die Aufstiegsaspiranten aus Bochum erfreuen. In der Startelf gibt es dennoch zwei Wechsel, weil er Esser und Hult durch Ersatzkeeper Ratajczak und Falette ersetzen muss.
17:46
Der Jahn verlor nach zwei Siegen am Stück am Samstag mit 2:3 gegen den Tabellenführer aus Kiel und konnte unter der Woche in Heidenheim einen Zähler beim torlosen Remis in Heidenheim einfahren. Im Vergleich dazu gibt es vier Änderungen: Beste, Kennedy, Vrenezi und Saller werden durch Wekesser, Nachreiner, Besuschkow und Albers ersetzt.
17:40
Nach der Englischen Woche, die für beide Teams unterschiedlich erfolgreich verlief, stehen die beiden Vereine punktgleich direkt nebeneinander in der Tabelle auf Platz zwölf und elf. Fünf Zähler trennen sie von den beiden Relegations-Plätzen, sodass die heutige Partie sehr richtungsweisend sein kann.
17:32
Hallo und Herzlich Willkommen zum Liveticker der Begegnung zwischen Jahn Regensburg und Hannover 96. Der 13. Zweitliga-Spieltag wird um 18:30 Uhr eröffnet.

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
Sport- und Schwimmverein Jahn Regensburg e.V.
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Jahnstadion Regensburg
Kapazität
15.210

Hannover 96

Hannover 96 Herren
vollst. Name
Hannoverscher Sport-Verein von 1896 e.V.
Stadt
Hannover
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
12.04.1896
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Gymnastik, Hockey, Tennis, Triathlon, Badminton
Stadion
HDI-Arena
Kapazität
49.000