21. Spieltag
22.01.2021 21:00
Beendet
Paris SG
Paris Saint-Germain
4:0
Montpellier HSC
Montpellier
1:0
  • Kylian Mbappé
    Mbappé
    34.
    Rechtsschuss
  • Neymar
    Neymar
    60.
    Rechtsschuss
  • Mauro Icardi
    Icardi
    61.
    Rechtsschuss
  • Kylian Mbappé
    Mbappé
    63.
    Rechtsschuss
Stadion
Parc des Princes
Schiedsrichter
Willy Delajod

Liveticker

90
23:02
Fazit:
Und dann ist pünktlich Schluss! Paris St. Germain schlägt den HSC Montpellier deutlich mit 4:0 und bleibt an der Spitze der Ligue 1! Mit dem 2:0 durch Neymar war die Messe bereits gelesen. Weil von Montpellier in Unterzahl überhaupt keine Gefahr mehr ausging, schraubten die Hausherren das Ergebnis binnen drei Minuten aber noch hoch auf 4:0! Danach begaben sich beide Teams in einen Trainingsspielmodus, weshalb die Partie nach der 65. Minute, abgesehen von dem sehenswerten Fallrückzieher von Kurzawa, nicht mehr allzu viel zu bieten hatte. Die Hiobsbotschaften kamen für den HSC aber bereits in der ersten Hälfte, weil durch die rote Karte und die frühen Wechsel kein Aufbäumen mehr in Sicht war. Der HSC verharrt daher im Tabellenmittelfeld, während PSG, wie gewohnt, von ganz oben grüßt. Danke fürs Mitlesen und ein schönes Wochenende!
90
22:54
Spielende
89
22:53
Inzwischen hat es ein bisschen was von einem Handballspiel in der Offensive von PSG. Die Gastgeber lassen das Leder von links nach rechts laufen und warten, bis sich eine entscheidende Lücke ergibt.
87
22:52
Die Südfranzosen ergaunern sich wieder etwas mehr Ballbesitz und ziehen in Person von Cozza kurz hinter der Mittellinie einen Freistoß. Dieser wird zum Boomerang und PSG kann in Überzahl kontern. Mbappé übernimmt die Kugel früh und dringt rechts in den Strafraum ein. Am Ende kann sein Bewunderer Pedro Mendes seinen Schuss gerade noch abblocken. Jetzt hat er nicht nur sein Trikot, sondern auch einen Zweikampf gegen den Star gewonnen.
86
22:49
Der eingewechselte Sarabia geht auf Rechtsaußen ins Dribbling gegen Cozza, wird von diesem aber kurz vor der Eckfahne gestellt und die Murmel landet im Toraus - Abstoß.
84
22:47
Nachdem Neymar, wie in fast jedem Spiel üblich, zum x-ten Mal gefoult wird, nimmt er sich der Sache aus 25 Metern halblinks selber an und knallt die Kugel, wie Kollege Dí Maria, nur in die HSC-Mauer.
82
22:45
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Pablo Sarabia
82
22:45
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Mauro Icardi
82
22:45
Gelbe Karte für Marco Verratti (Paris Saint-Germain)
Unverständlich, warum sich einige PSG-Akteure noch so ungestüm in die Zweikämpfe werfen. So auch Verratti, der Sambia zu Fall bringt.
81
22:44
Florenzi hat nach einem maßgenauen Zuspiel von Dí Maria viel Platz für die nächste Hereingabe am rechten Strafraumeck. Die Flanke misslingt allerdings und fliegt ins Seitenaus.
79
22:42
Jetzt ergibt sich für Di María mal wieder eine schöne Freistoßgelegenheit, die der Argentinier aber aus 19 Metern halblinks nicht nutzt, weil er das Leder in die Mauer hämmert.
78
22:41
Die Begegnung plätschert durch die zahlreichen Wechsel und Foulunterbrechungen etwas vor sich hin. Der HSC hat sein Schicksal längst akzeptiert und PSG ist nur noch am Schaulaufen.
76
22:39
Gelbe Karte für Neymar (Paris Saint-Germain)
Neymar holt sich die überfällige gelbe Karte nach einem rüden Einsatz gegen Pedro Mendes ab.
76
22:39
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Mitchel Bakker
76
22:39
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Layvin Kurzawa
76
22:38
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Danilo
76
22:38
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Leandro Paredes
74
22:37
Eine Freistoßflanke von Di María aus 20 Metern linker Position findet den Kopf von Kehrer, der das Leder aus elf Metern neben das Tor drückt!
71
22:36
Fallrückzieher von Kurzawa an die Latte! Der Außenverteidiger zaubert plötzlich im HSC-Strafraum und lupft sich die Kugel zwölf Meter links vor dem Tor selbst hoch und nagelt die Murmel artistisch an die Latte!
69
22:34
Der Zakarian will mit vielen frischen Spielern die Defensivbemühungen gegen die Offensivwucht von PSG verstärken und wechselt mehrfach.
68
22:33
Einwechslung bei Montpellier HSC: Elye Wahi
68
22:33
Auswechslung bei Montpellier HSC: Damien Le Tallec
68
22:32
Einwechslung bei Montpellier HSC: Stephy Mavididi
68
22:30
Auswechslung bei Montpellier HSC: Gaëtan Laborde
67
22:30
Einwechslung bei Montpellier HSC: Nicolas Cozza
67
22:30
Auswechslung bei Montpellier HSC: Daniel Congré
65
22:30
PSG gönnt uns nun wohl mal nach drei Glocken in drei Minuten eine kleine Verschnaufpause. Montpellier ist mittlerweile heillos überfordert und sehnt sich wohl jetzt schon nach dem Schlusspfiff.
63
22:26
Tooor für Paris Saint-Germain, 4:0 durch Kylian Mbappé
Oh weh, Montpellier! Ein Treffer folgt hier auf den anderen. Mbappé und Neymar spielen sich gegen hochstehende HSC-Spieler an den Strafraum. Neymar bedient schließlich den mitgelaufenen Icardi, der die Murmel am herauseilenden Bertaud vorbeilegt zu Mbappé, der die einfachste Aufgabe hat und das Spielgerät einnetzt.
62
22:24
Tooor für Paris Saint-Germain, 3:0 durch Mauro Icardi
Jetzt kommt es langsam dick für Montpellier! Mbappé bedient Florenzi auf rechts, dessen Hereingabe abgefälscht bei Icardi landet, der das Leder ohne Bedrängnis versenkt!
60
22:22
Tooor für Paris Saint-Germain, 2:0 durch Neymar
Neymar macht den Sack endgültig zu! Verratti schlenzt das Leder aus dem linken Halbfeld ausgehend mit rechts nach Rechtsaußen zu Mbappé, der die Kugel vor der Grundlinie zu Neymar gibt, der aus elf Metern keine Mühe hat, die Kugel im rechten Eck unterzubringen!
59
22:22
Der HSC versucht es, der Unterzahl zum Trotz, immer mal wieder mit einem etwas höheren Pressing, um die Hauptstädter vom eigenen Gehäuse wegzudrängen.
57
22:21
Florenzi führt eine Ecke von rechts flach aus und gibt das Leder an den Strafraumrand zu Neymar, der das Leder direkt vor das Tor schlenzt. Dort kann Hilton gerade noch so per Kopf klären.
55
22:19
Die nächste Topparade von Bertaud! Mbappé will Dí Maria rechts im Strafraum mit einem feinen Zuspiel über die letzte HSC-Kette bedienen. Sein hoher Ball wird von Congré unglücklich genau auf Icardi abgelegt, der Bertaud mit seinem Volleyschuss aus zehn Metern zu einer Glanzparade zwingt. Der Torhüter muss sich ganz lang machen, um den halbhohen Abschluss aus der linken Ecke zu kratzen!
53
22:17
Der Zakarian sucht das Gespräch mit Schiri Delajod, weil ihm die Nickligkeiten von Neymar ausgehend zunehmend stören. Der PSG-Spielmacher provoziert mehrere Auseinandersetzungen und muss aufpassen, dass er nicht auch des Feldes verwiesen wird.
52
22:15
Pochettino muss erneut reagieren, weil Marquinhos offenbar Probleme hat und raus muss. Nationalspieler Kehrer darf dafür noch fast eine ganze Halbzeit ran.
52
22:14
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Thilo Kehrer
52
22:14
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Marquinhos
50
22:14
Der Meister aus der Saison 2011/12 bemüht sich um etwas mehr Entlastung als in der ersten Hälfte. Chotard will an der rechten Eckfahne offenbar einen Freistoß ziehen, Florenzi durchkreuzt diesen Plan aber und luchst dem Offensivmann fair die Kugel ab.
48
22:11
Die Hausherren machen da weiter, wo sie aufgehört haben und lassen das Bällchen schön in den eigenen Reihen zirkulieren. Die Gäste bauen auf der anderen Seite sofort wieder das Bollwerk auf.
46
22:10
Schiri Delajod eröffnet die zweiten 45 Minuten und bei PSG kehrt Keeper Navas überraschenderweise nicht zurück auf das Feld, weil er offenbar angeschlagen ist. Sergio Rico steht daher nun zwischen den Pfosten. Auch eine Absurdität im heutigen Spiel, dass beide Teams ihren Torwart wechseln!
46
22:08
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Sergio Rico
46
22:08
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Keylor Navas
46
22:08
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:57
Halbzeitfazit:
Ein ereignisreicher erster Abschnitt geht zu Ende und PSG führt vollkommen verdient mit 1:0 gegen den HSC. Pedro Mendes schnappt sich kurioserweise jetzt schon das Trikot von Mbappé, weil er vermutlich weiß, wie schwierig die zweiten 45 Minuten noch werden dürften. Bereits kurz nach dem Anpfiff waren die Rollen klar verteilt: Paris hatte den Ball, Montpellier verschanzte sich vor dem eigenen Tor. Diese Konstellation hat sich durch die rote Karte für Keeper Omlin nur noch verschärft, woraufhin PSG die Schlagzahl immer weiter erhöht und sich schließlich durch den Treffer von Mbappé belohnt hat. Danach lag ein zweites Tor der Gastgeber immer in der Luft, weil die Gäste eben jene Luft zum Durchatmen nicht hatten. Das Team von Der Zakarian wird sich wohl auch in der zweiten Hälfte einzig und allein darauf fokussieren, nicht allzu viele Gegentreffer im Parc des Princes zu bekommen. Wir dürfen dennoch gespannt sein, wie es weitergeht!
45
21:50
Ende 1. Halbzeit
45
21:49
Es wäre für die Der Zakarian-Elf zumindest mal ein kleiner Teilerfolg, den knappen 1:0-Rückstand in die Pause zu bringen. PSG schnürt die Südfranzosen hinten wieder komplett ein.
45
21:46
Gelbe Karte für Pedro Mendes (Montpellier HSC)
Der Ligaprimus will sich nochmal nach vorne kombinieren. Mbappé sucht auf Höhe der Mittellinie gegen aufgerückte HSC-Akteure den Doppelpass mit Neymar und wird von Pedro Mendes davon abgehalten sich dem Steilpass von der Nummer Zehn anzunähern. Der HSC-Verteidiger zupft am Trikot des Franzosen und erhält korrekterweise die gelbe Karte.
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
45
21:45
Die Gäste können zumindest in den letzten Minuten vor der Pause etwas durchschnaufen, weil PSG das Pensum etwas reduziert hat und den Südfranzosen ab und zu auch mal das Leder überlässt.
43
21:44
Es wird aufgrund der zahlreichen Unterbrechungen wohl einiges an Nachspielzeit geben. Auch der VAR-Check vor der roten Karte hat einige Zeit in Anspruch genommen.
41
21:44
Sambia macht sich tatsächlich auf rechts einmal auf in die gegnerische Hälfte und holt mit Müh und Not immerhin mal einen Eckball heraus, nachdem er Kurzawa abgeschossen hat. Und die Ecke wird gar nicht mal so ungefährlich! Hilton kommt am zweiten Pfosten aus zwölf Metern zum Kopfball und leitet die Kugel etwas weiter nach vorne zu Laborde weiter, der die Murmel ohne Bedrängnis über den Kasten köpft. Diese Chancen sollten sie heute nutzen, wenn es noch irgendwie mit einem Punktgewinn klappen soll.
40
21:41
Im Grunde genommen ist die Partie bereits entschieden. Es sei denn die Gastgeber schwächen sich eventuell noch selbst durch einen Platzverweis. Es geht seit Minute Eins nur in Richtung des HSC-Tors.
38
21:39
Glanzparade von Bertaud! Der frische Schlussmann entschärft eine stramme Neymar-Fackel aus dem rechten Eck, nachdem der Brasilianer parallel zum Strafraum gedribbelt ist und zwei Gegenspieler hat alt aussehen lassen!
36
21:38
Es kommt immer dicker für Montpellier, weil es für Mollet wirklich nicht mehr weiter geht und Der Zakarian schon zum zweiten Mal notgedrungen wechseln muss! Für Mollet darf nun Chotard ran.
35
21:37
Einwechslung bei Montpellier HSC: Joris Chotard
35
21:37
Auswechslung bei Montpellier HSC: Florent Mollet
34
21:34
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:0 durch Mauro Icardi
Der Knoten ist geplatzt! Di María ist vor dem Strafraum auf der Suche nach einem Mitspieler und sieht auf einmal halblinks den startenden Mbappé, woraufhin er gedankenschnell links in den Sechzehner gibt, wo der Stürmer die Kugel ganz cool aus neun Metern über Bertaud hinweg rechts in die Maschen chippt.
32
21:33
Nach dem fälligen Freistoß wird Florenzi erneut in Szene gesetzt und kann unbedrängt am rechten Strafraumeck flanken. Sein Zuspiel in den Strafraum wird aber wieder von allen einlaufenden PSG-Akteuren verpasst, wodurch die Chance verpufft.
31
21:32
Die nächste Szene dieser Art folgt gleich wieder. Mollet verliert in der eigenen Hälfte den Ball und crasht anschließend in den unbeteiligten Neymar hinein. Dabei tun sich augenscheinlich beide weh und müssen kurz behandelt werden.
30
21:30
Jetzt kommt Pedro Mendes kurz vor der Mittellinie gegen Icardi zu spät und bringt den Stürmer zu Fall. Die Männer aus Montpellier kommen häufig zu spät in die Zweikämpfe.
29
21:29
Die neu HSC-Feldspieler versammeln sich allesamt im Umkreis von 25 Metern vor dem eigenen Tor. Es scheint dennoch nur eine Frage der Zeit zu sein, bis die beste Offensive der Liga aus Paris zum Torerfolg kommt.
26
21:28
Di María holt 30 Meter vor dem Tor einen Freistoß gegen Le Tallec heraus, der ihn von hinten auf den Boden holt. Neymar führt den Freistoß kurz aus und PSG baut nochmals ruhig auf. Eine gute Idee, weil Neymar sich erneut die Kugel abholt und Icardi mit einem Steilpass in links in den Strafraum in Szene setzt. Der Argentinier nimmt die Kugel aus zehn Metern mit links direkt, der Abschluss fliegt flach rechts vorbei.
24
21:25
Die zweite Ecke des Spiels chippt Neymar scharf an den Fünfmeterraum, wo Di María die Murmel am ersten Pfosten direkt volley nimmt. Direkt hinter ihm stand dabei aber Pedro Mendes, der die Kugel abblockt.
23
21:24
Es wird sich nicht viel am bisherigen Spielverlauf verändern, weil der Hérault Sport Club sowieso schon nur hinten drin gestanden hatte. Es wird, angesichts der Unterzahl, nur schwieriger werden, die Pariser vom Tor fernzuhalten.
21
21:22
Neymar setzt den Freistoß aus 16 Metern mit rechts vorbei an der Mauer und auch vorbei am rechten Torpfosten. Da wäre sicherlich mehr drin gewesen.
21
21:21
Der Arbeitstag von Ristic endet aufgrund der roten Karte sehr früh. Er muss für Ersatzkeeper Bertaud weichen.
20
21:20
Einwechslung bei Montpellier HSC: Dimitry Bertaud
20
21:20
Auswechslung bei Montpellier HSC: Mihailo Ristić
19
21:18
Rote Karte für Jonas Omlin (Montpellier HSC)
Und so geschieht es dann auch! Schiri Delajod schaut sich die Szene nochmal am Bildschirm an und schickt Omlin völlig korrekt vom Feld! Das wird jetzt eine ganz schwere Nummer für den HSC!
16
21:15
Nach einem Traumpass von Paredes auf Mbappé an den Strafraumrand eilt Omlin voreilig aus dem Kasten und hindert den Ausnahmestürmer daran, an ihm vorbeizugehen, indem er ihn im vollen Tempo von den Beinen holt! Da dürfte der Videoschiedsrichter wohl noch ein Wörtchen mitzureden haben, weil eine gelbe Karte fast zu wenig ist für dieses Einsteigen!
14
21:15
Auch die erste Freistoßmöglichkeit wird durchaus gefährlich. Neymar bringt den Standard in Form einer Flanke aus dem rechten Halbfeld an den zweiten Pfosten, wo Pedro Mendes die Kugel mit dem Kopf senkrecht in die Höhe bugsiert, wodurch Marquinhos anschließend noch zum Kopfball kommt, der ungefährlich in den Händen von Omlin landet.
12
21:13
Die Hauptstädter machen gehörig Druck und wollen hier frühzeitig in Führung gehen. Die Südfranzosen schaffen es auf der anderen Seite kaum, sich aus dem Pariser Powerplay zu befreien.
11
21:12
Florenzi macht auf seiner Außenbahn ordentlich Betrieb! Seine nächste Hereingabe kann vom HSC zur Ecke geklärt werden. Die Neymar-Ecke landet zehn Meter zentral vor dem Kasten auf dem Kopf von Diallo, der die Murmel knapp über das Tor drückt.
9
21:11
Das muss das 1:0 für PSG sein! Nach einem feinen Chipball von Paredes nach Rechtsaußen zu Florenzi gibt dieser das Leder direkt scharf in den Strafraum, wo gleich mehrere PSG-Akteure am Ball vorbeihauen. Neymar hatte am zweiten Pfosten eigentlich am meisten Zeit, um die Kugel zu forcieren und ins leere Netz zu grätschen!
8
21:09
Montpellier kann sich hinten zum ersten Mal die Kugel zuspielen und Omlin zeigt nach einem Rückpass direkt viel Mut, indem er den heranrauschenden Icardi ins Leere grätschen lässt und ganz cool einen Abschlag antäuscht.
7
21:07
Pochettino ist übrigens doch an der Seitenlinie präsent. Er hat seine Covid-Erkrankung scheinbar gut überstanden und kann sein Team wieder anleiten.
5
21:06
Di María wird im Strafraum schön von Icardi bedient und fackelt sofort auf das Gehäuse von Omlin, der den Rechtsschuss über die Latte lenkt! Ein möglicher Treffer hätte aber nicht gegolten, da Icardi sich zuvor im Abseits befand.
4
21:04
Auf Zuspiel von Marquinhos versucht es Florenzi auf seiner rechten Seite mit einem direkten Steilpass auf Icardi, der aber vom wachsamen Congré abgefangen wird.
3
21:03
Neymar lässt sich schon früh tief fallen und holt sich die Pille teilweise schon von den Innenverteidigern an der Mittellinie ab.
2
21:02
Wie das zu erwarten war, überlasst der HSC den Gastgebern den Ball und staffelt sich tief in der eigenen Hälfte.
1
21:00
Nach einer Schweigeminute pfeift der heutige Schiedsrichter, Willy Delajod, die Partie an! PSG spielt in den blau-roten Trikots, die Südfranzosen aus Montpellier im grellen Orange. Los geht's!
1
21:00
Spielbeginn
20:33
Beim Meister der Saison 2011/12 aus Montpellier bringt Der Zakarian gleich drei neue Spieler im Vergleich zur 2:3-Heimniederlage gegen Monaco. Kapitän Hilton, der in dieser Spielzeit bereits zweimal rot gesehen hat, kehrt für Cozza in die Innenverteidigung zurück. Außerdem rutscht Souquet für den heute fehlenden Ferri auf die rechte Außenverteidigerposition, wodurch wahrscheinlich Sambia für Ferri im zentralen Mittelfeld agiert. Dazu kommt noch, dass Top-Torschütze Delort (neun Treffer) ebenfalls ausfällt. Für ihn darf Savanier von Anfang an ran.
20:22
Kommen wir zu den Aufstellungen des Abends. PSG-Coach Pochettino kann aufgrund einer Covid-19-Erkrankung zwar nicht am Seitenrand mitwirken, schickt seine Mannschaft aber fast unverändert zum letzten Spiel gegen Angers (1:0-Auswärtssieg) auf das Feld. Einzig in der Sturmspitze ergibt sich eine Veränderung: Anstelle von Kean, der erstmal auf der Bank sitzt, stürmt Icardi vor Neymar, Mbappé und Di María von Beginn an.
20:18
Den 21. Spieltag in der Ligue 1 eröffnet Paris zuhause gegen Montpellier. Während die Hauptstädter mit ordentlich Selbstvertrauen und neuerdings auch mit der Tabellenführung im Rücken in die Partie gehen, sieht es bei den Mannen aus Montpellier ganz anders aus. Das Team von Michel Der Zakarian ist seit sechs Liga-Spielen sieglos und steckt nach einem starken Saisonstart nun im Niemandsland der Tabelle auf Platz Elf fest. Mit einem Sieg gegen den Ligaprimus aus Paris könnten die Südfranzosen jedoch eindrucksvoll die Trendwende einleiten. Denn für die Hauptstädter sind die drei Punkte auf der anderen Seite Pflicht, um Platz Eins gegen Lyon und Lille zu verteidigen. Tore sind jedenfalls garantiert, da in den letzten sechs Aufeinandertreffen die Kugel immer mehr als dreimal im Netz zappelte.
20:01
Herzlich willkommen zum Spiel zwischen Paris St. Germain und dem HSC Montpellier am 21. Spieltag der Ligue 1!

Paris Saint-Germain

Paris Saint-Germain Herren
vollst. Name
Paris Saint-Germain Football Club
Stadt
Paris
Land
Frankreich
Farben
blau-rot
Gegründet
12.08.1970
Sportarten
Fußball
Stadion
Parc des Princes
Kapazität
48.712

Montpellier HSC

Montpellier HSC Herren
vollst. Name
Montpellier-Hérault Sport Club
Stadt
Montpellier
Land
Frankreich
Farben
blau-orange
Gegründet
1919
Sportarten
Fußball
Stadion
La Mosson
Kapazität
32.950