31. Spieltag
24.04.2021 18:30
Beendet
Leverkusen
Bayer Leverkusen
3:1
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0:0
  • Leon Bailey
    Bailey
    70.
    Linksschuss
  • Lucas Alario
    Alario
    80.
    Linksschuss
  • André Silva
    André Silva
    90.
    Kopfball
  • Kerem Demirbay
    Demirbay
    90.
    Linksschuss
Stadion
BayArena
Schiedsrichter
Felix Zwayer

Liveticker

90
20:27
Fazit:
Bayer Leverkusen zeigt eine starke Leistung und gewinnt verdient mit 3:1! Die Werkself war über die gesamte Spielzeit die gefährlichere Mannschaft und hat sich im zweiten Durchgang mit gleich drei Toren belohnt. Von Frankfurt kam in der Offensive lange Zeit viel zu wenig. Erst in der Nachspielzeit sorgten die Gäste ernsthaft für Gefahr. Das ist natürlich zu wenig und genügt den eigenen Ansprüchen nicht. Durch die SGE-Niederlage wird es im Rennen um die Champions League jetzt richtig spannend. Die Eintracht liegt nur noch einen Zähler vor dem BVB. In zwei Wochen treffen die Hessen auf Mainz 05. Leverkusen hat den sechsten Rang gefestigt und reist als nächstes nach Bremen.
90
20:21
Spielende
90
20:19
Tooor für Bayer Leverkusen, 3:1 durch Kerem Demirbay
Demirbay sorgt für die Entscheidung! Diaby legt von rechts vor dem Sechzehner zu dem Mann mit der Zehn auf dem Rücken. Der 27-Jährige hält aus der zweiten Reihe drauf. Tuta steht in der Schussbahn, fälscht entscheidend ab und der Ball geht unhaltbar ins linke Eck.
90
20:19
Tooor für Eintracht Frankfurt, 2:1 durch André Silva
Wird es doch noch spannend? Zuber kann sich auf links gleich gegen mehrere in schwarzen Trikots durchsetzen und perfekt servieren. Die Flanke landet im Fünfer genau auf dem Kopf von André Silva, der freistehend in das linke Eck vollstreckt. Hrádecký war auf dem Weg zur anderen Seite und ist ohne Abwehrchance.
90
20:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
20:18
Frankfurt ist zwar bemüht, aber kommt überhaupt nicht zu gefährlichen Aktionen.
87
20:15
Gelbe Karte für Evan N'Dicka (Eintracht Frankfurt)
N'Dicka will sich offensiv mit einschalten. Dem Franzosen verspringt allerdings das Spielgerät und ein Akteur in Schwarz ist dazwischen. Mit vollem Tempo steigt der Verteidiger seinem Gegenspieler auf den Fuß und sieht dafür seine zehnte Gelbe Karte. Damit fehlt er gegen Mainz 05.
85
20:15
Die zwei besten Leverkusener verlassen das Feld. Wirtz hat immer wieder angetrieben und für die Überraschungsmomente bei der Werkself gesorgt. Bailey war an beiden Toren direkt beteiligt. Die beiden werden von Wendell und Amiri ersetzt.
85
20:13
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Nadiem Amiri
85
20:13
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Florian Wirtz
85
20:13
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Wendell
85
20:13
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Leon Bailey
83
20:13
Hütter zieht seine letzten zwei Optionen und bringt Tuta und Zuber für die glücklosen Ilsanker und Kamada.
83
20:12
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Steven Zuber
83
20:12
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Daichi Kamada
83
20:11
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Tuta
83
20:11
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Stefan Ilsanker
80
20:08
Tooor für Bayer Leverkusen, 2:0 durch Lucas Alario
Traumhaft ausgekontert! Dragović erobert die Kugel im eigenen Strafraum und macht sich mit auf dem Weg nach vorne. Alario treibt den Ball durchs Mittelfeld, nimmt im letzten Drittel dann Bailey mit und wird von dem 23-Jährigen wunderschön links in den Strafraum geschickt. Aus spitzem Winkel schließt Alario direkt ab. Der Argentinier überlupft den herauseilenden Trapp und macht das ganz schnelle Joker-Tor.
77
20:07
Adi Hütter reagiert auf den Rückstand und bringt gleich drei frische Kräfte, die den Angriff beleben sollen. Auch bei Leverkusen kommt ein neuer Stürmer.
77
20:06
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Lucas Alario
77
20:06
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Patrik Schick
77
20:06
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Amin Younes
77
20:05
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Aymane Barkok
77
20:05
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Timothy Chandler
77
20:05
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Erik Durm
76
20:05
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Luka Jović
76
20:05
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Makoto Hasebe
76
20:04
Gelbe Karte für Exequiel Palacios (Bayer Leverkusen)
72
20:03
Die Bayer-Führung geht aufgrund des ersten Durchgangs absolut in Ordnung. Frankfurt muss jetzt mehr riskieren und mindestens noch den Ausgleich erzielen. Ansonsten ist der BVB nur noch ein Pünktchen entfernt.
70
19:58
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:0 durch Leon Bailey
Bailey belohnt sich für einen starken Auftritt! Nach einer Ecke sind mehrere Leverkusener vorne geblieben. Dragović legt aus der Zentrale ins rechte Halbfeld zu Diaby. Der eingewechselte Franzose hebt die Pille butterweich an den langen Pfosten. Bailey wird dort komplett alleine gelassen, lässt das Leder einfach vom linken Fuß prallen und tunnelt damit den hochspringenden Trapp. Der Ball tickt ganz entspannt ins Netz zum neunten Saisontor des Jamaikaners.
69
19:58
In der Blitztabelle ist Eintracht Frankfurt derzeit punktgleich mit Wolfsburg. Das Restprogramm der SGE lautet: Mainz, Schalke und Freiburg. Das sind alles drei sicherlich schlagbare Gegner.
67
19:56
Die Gäste halten die Kugel aktuell ruhig in den eigenen Reihen und kontrollieren das Geschehen. Dabei gehen sie kein Risiko ein und scheinen mit dem 0:0 nicht unzufrieden.
64
19:53
Für beide Teams geht es im Endspurt der Saison um alles. Trotzdem ist es eine faire Partie und Felix Zwayer hat keinerlei Probleme mit der Spielleitung.
61
19:50
Bellarabi hat defensiv gut mitgearbeitet und konnte einige Abschlüsse sammeln. Dabei fehlte ihm jedoch die Genauigkeit und auch ein bisschen das Glück. Neu dabei ist Diaby.
61
19:49
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Moussa Diaby
61
19:49
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Karim Bellarabi
59
19:48
Tah kann für bereits geschlagenen Hrádecký klären! Eine SGE-Ecke von der linken Seite wirkt eigentlich harmlos. Hrádecký strahlt beim Herauskommen allerdings keine Sicherheit aus und kriegt das Rund nicht weg. Der hohe Ball springt zwischen den Köpfen von Hinteregger und Tapsoba hin und her, ehe der Frankfurter-Innenverteidiger schnell schaltet und direkt nach dem Luftduell aus der Drehung abschließt. Tah ist noch im Weg und verhindert den Gegentreffer.
57
19:46
Die Eintracht kontert über Kamada und der 24-Jährige nimmt Kostić mit. Der Serbe ist heute jedoch nicht in Top-Form und schlägt eine Flanke, die an allen vorbei segelt.
54
19:44
Wieder geht es über Bailey! Dieses Mal rennt der Jamaikaner mit Tempo den Flügel runter und legt fast von der Grundlinie zurück. Bellarabi versucht es direkt, aber trifft das Leder nicht perfekt. Dadurch befördert der 31-Jährige das Spielgerät rechts neben den Kasten.
52
19:41
Bailey läuft mit der Kugel am Fuß auf Ilsanker zu. Der Österreicher fällt auf einen Übersteiger rein und grätscht an Ball und Gegner vorbei. Der Raum in den Strafraum ist frei und Bailey zielt aus halblinker Position zu hoch.
50
19:39
Die Frankfurter wirken in den ersten Minuten deutlich engagierter. Die Truppe vom Main geht konsequenter vorne drauf und hatte auch schon eine gute Gelegenheit.
47
19:37
André Silva macht sich auf dem rechten Flügel auf die Reise. Im Eins-gegen-Eins wird der Portugiese von Demirbay nicht richtig gestört und kann deswegen flanken. Die flache Hereingabe landet am Fünfer bei Kamada, der noch entscheidend von Palacios gestört wird. Vom Fuß des Argentiniers geht der Ball am Ende nur hauchzart rechts vorbei.
46
19:33
Weiter geht's! Von den Torfestivals der letzten Aufeinandertreffen in der BayArena ist noch nicht viel zu sehen. Beide Trainer können im zweiten Abschnitt aber noch jede Menge Qualität von der Bank nachlegen. Direkt zum Wiederanpfiff verzichten Wolf und Hütter noch auf Veränderungen.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:21
Halbzeitfazit:
Mit einem torlosen Unentschieden geht es pünktlich in die Kabinen. Beim Blick auf die Spielanteile war der erste Durchgang ziemlich ausgeglichen. Leverkusen hatte jedoch mehr und auch die besseren Chancen. Allerdings hat Kevin Trapp einen guten Tag erwischt und konnte gleich mehrmals klasse parieren. Von den Frankfurtern kam in den ersten 45 Minuten zu wenig auf dem Weg nach vorne, um die Bayer-Defensive vor ernste Probleme zu stellen. Eine Führung für die Werkself wäre also keinesfalls unverdient.
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
45
19:16
Dreifachchance für die Gastgeber! Zunächst schmeißt sich Durm in den Versuch von Bailey. Dann wehrt Trapp einen Distanzschuss von Demirbay zur Seite ab und zum Schluss dieses Angriffs verfehlt Palacios das obere linke Eck mit einem schönen Schlenzer.
43
19:15
Zum ersten Mal wird Kostić auf dem linken Flügel freigespielt. Mit links schlägt der Mann mit der Zehn auf dem Rücken das Ding scharf vor das Tor. Hrádecký passt auf und schnappt sich die Kugel.
40
19:12
Leverkusen kommt in Überzahl in das letzte Drittel. Schick ist aber kein Spielmacher und trifft die falsche Entscheidung. Der Pass rechts raus zu Bellarabi ist viel zu ungenau. Da war deutlich mehr drin.
38
19:10
Aktuell läuft die Murmel hauptsächlich in der Frankfurter Hälfte. Dabei schieben sich die SGE-Verteidiger das Rund immer wieder hin und her, aber erzielen kaum Raumgewinn.
35
19:08
Wirtz verpasst das 1:0! Schick sucht von knapp innerhalb des gegnerischen Strafraums den Abschluss. Der wird direkt geblockt. Der Abpraller springt dem Tschechen gegen den Körper und wird dadurch zu einer perfekten Vorlage für Wirtz. Der Youngster jagt die Kugel aus knapp sieben Metern halblinker Position mit Gewalt auf das Tor. Trapp reißt die Arme hoch und kriegt noch irgendwie eine Pranke dazwischen.
33
19:04
Schön gespielt! Hasebe bedient Kamada zwischen den Reihen und der Japaner steckt perfekt durch für Durm. Der 28-Jährige schließt aus spitzem Winkel ab und scheitert an Hrádecký, der das kurze Eck gut zu gemacht hat.
31
19:03
Im Großen und Ganzen ist es ein ausgeglichenes Match. Die Hausherren sind allerdings deutlich zielstrebiger und hatten die besseren Chancen.
28
19:00
Demirbay bringt eine Ecke von der rechten Fahne mit Schnitt zum Tor nach innen. Schick verpasst noch, doch direkt dahinter lauert Tapsoba. Der Innenverteidiger wird noch entscheidend von Hinteregger bedrängt und kriegt keine Genauigkeit in seinen Kopfball. Dadurch rauscht die Pille rechts neben das Gehäuse.
27
18:59
Bellarabi hat den Vorzug vor Diaby erhalten. Ein Hauptgrund ist vermutlich auch seine Arbeit in der Defensive. Der Routinier passt 25 Meter vor dem eigenen Kasten gut auf und rutscht in einen Pass auf die linke Seite. Dadurch geht der Ball zu Hrádecký und die Werkself kann neu aufbauen.
25
18:56
Im Moment ist das Tempo raus. Frankfurt ist um Kontrolle bemüht und geht kein Risiko ein. Die Werkself wartet auf Fehler der Eintracht und geht nicht ganz vorne drauf.
22
18:54
Wolf lässt mit einer Viererkette verteidigen. Dabei übernimmt Tah, der heute Kapitän ist, den Posten als Rechtsverteidiger. Gegen Kostić hat der 25-Jährige klare Geschwindigkeitsnachteile. Das könnte im Laufe der Begegnung noch zu einem Faktor werden.
19
18:52
Zumindest mal wieder ein Schuss der SGE. Bei einer Bogenlampe im Bayer-Strafraum sind sich gleich drei Leverkusener nicht einig. Deshalb springt die Kugel nochmal in die Luft. Dragović kommt mit Anlauf und köpft das Ding gegen zwei Adlerträger weg. N'Dicka kriegt zwar den Abpraller, aber der Versuch des Franzosen wird geblockt.
18
18:49
Bellarabi ist ein Aktivposten. Der 31-Jährige setzt sich am Sechzehner gleich gegen mehrere Gegenspieler in Weiß durch und kommt dann im Fallen zum Abschluss. Mit rechts verzieht er allerdings deutlich.
15
18:46
Die Anfangsviertelstunde geht an die Gastgeber. Bayer ist deutlich aktiver und bereitet den Hessen einige Probleme in der Defensive. Frankfurt konzentriert sich eher auf das Umschaltspiel.
13
18:44
Nach einer kurzen Unterbrechung geht das Spiel weiter und auch Exequiel Palacios kehrt Augenblicke später zurück auf das Feld.
12
18:43
Palacios ist in einem Zweikampf am Sprunggelenk erwischt worden und muss behandelt werden.
9
18:41
Wieder ist Trapp zur Stelle! Schick wird auf links steil geschickt und findet Bellarabi mit einem schönen Querpass rechts am Fünfer. Der gebürtige Berliner kommt aus dem Lauf zum Abschluss und scheitert an Trapp, der schnell ins bedrohte Eck geeilt ist und mit den Beinen pariert.
6
18:38
Nach einer schönen Kombination landet das Leder rechts im Sechzehner beim aufgerückten Durm. Der 28-Jährige legt clever zurück auf André Silva. Das tickende Anspiel schiebt der Stürmer mit dem rechten Fuß knapp rechts vorbei.
5
18:37
Trapp verhindert das 1:0! Schick hat vor dem Strafraum etwas Platz und zieht einfach ab. Den zentralen Versuch kann Trapp nur zur Seite abwehren. Dort lauert Bailey und der Jamaikaner schließt direkt ab. Aus wenigen Metern zielt er auf das untere linke Eck. Der SGE-Keeper ist aber schnell unten und kann zur Ecke klären.
3
18:35
Ruhiger Auftakt: Die Gäste lassen den Ball ruhig hinten herum laufen und werden dabei nur zaghaft gestört.
1
18:32
Los geht's! Das 72. Bundesliga-Duell zwischen Leverkusen und der Eintracht ist eröffnet. Noch nie gab es am Ende eine Nullnummer. Das darf heute gerne so bleiben.
1
18:30
Spielbeginn
18:15
Leverkusen hat wettbewerbsübergreifend die letzten sechs Heimspiele gegen Frankfurt allesamt gewonnen. Dabei haben sie 24 Buden erzielt und nur drei Gegentreffer kassiert. Das macht einen Schnitt von vier Bayer-Toren pro Partie.
18:11
Auch bei der Eintracht gibt es vier Veränderungen. Gegenüber der Anfangsformation gegen den FCA fehlt Rode gelbgesperrt. Der zentrale Mittelfeldspieler wird von Hasebe ersetzt. Außerdem dürfen Ilsanker, Durm und Barkok von Beginn an auflaufen. Dafür sitzen Tuta, Chandler und Jović zunächst nur auf der Bank.
18:07
Im Vergleich zur Pleite gegen den FCB nimmt Hannes Wolf vier Wechsel vor. Aleksandar Dragović, Kerem Demirbay, Karim Bellarabi und Florian Wirtz sind neu in der Startelf. Sven Bender fällt mit Problemen am Sprunggelenk aus. Zudem bleiben Charles Aránguiz, Jeremie Frimpong und Moussa Diaby draußen.
17:57
Die Frankfurter haben gegen Augsburg eine starke Reaktion auf die 4:0-Klatsche bei Borussia Mönchengladbach gezeigt. Mit einem souveränen 2:0-Erfolg haben die Hessen ihren Champions-League-Platz gefestigt und den wollen sie natürlich nicht mehr hergeben. Die Form stimmt auf jeden Fall. Die Adlerträger haben vier der letzten fünf Begegnungen gewonnen und stehen dadurch kurz vor ihrer ersten Teilnahme an der Königsklasse. Adi Hütter, der im Sommer den Verein wechselt, kann die Eintracht also mit einem historischen Erfolg verlassen!
17:48
Am Dienstag gab es für Leverkusen die erste Niederlage unter Hannes Wolf. Beim FC Bayern München setzte es eine 2:0-Niederlage. Davor konnte die Werkself zwei Begegnungen mit dem neuen Coach an der Seitenlinie gewinnen und kam in Hoffenheim zu einem torlosen Unentschieden. Aktuell belegt Bayer den sechsten Rang. Allerdings dürfen sich die Rheinländer keinen Ausrutscher erlauben, wenn sie in der nächsten Saison mindestens an der Europa-Conference-League teilnehmen wollen. Die Verfolger machen nämlich richtig Dampf. Union Berlin hat heute gewonnen und ist nur noch einen Zähler entfernt. Das Kunststück kann morgen auch den Gladbachern gelingen, sollte Leverkusen verlieren.
17:30
Hallo und herzlich willkommen zum Topspiel des 31. Spieltags. Bayer 04 Leverkusen hat die Eintracht aus Frankfurt zu Gast. Für beide Vereine geht es um die Qualifikation für das internationale Geschäft. Anstoß ist um 18:30 Uhr in der BayArena.

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen Herren
vollst. Name
Bayer 04 Leverkusen
Spitzname
Die Werkself
Stadt
Leverkusen
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Turnen, Rudern, Tennis, Hockey, Reiten, Ski
Stadion
BayArena
Kapazität
30.210

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt Herren
vollst. Name
Sportgemeinde Eintracht Frankfurt
Stadt
Frankfurt
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz-weiß
Gegründet
08.03.1899
Sportarten
Basketball, Boxen, Eishockey, Eissport, Fußball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Rugby, Tennis, Tischtennis, Turnen, Volleyball, Triathlon
Stadion
Deutsche Bank Park
Kapazität
51.500