17. Spieltag
13.02.2021 17:00
Beendet
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
2:1
FC Admira Wacker
Admira Wacker
1:1
  • Andrew Wooten
    Wooten
    3.
    Linksschuss
  • Gustav Henriksson
    Henriksson
    17.
    Kopfball
  • Dejan Joveljić
    Joveljić
    76.
    Linksschuss
Stadion
Lavanttal Arena
Schiedsrichter
Rene Eisner

Liveticker

90
18:56
Thorsten Röcher
"Wir wollten heute unbedingt die drei Punkte holen, aber dann ein schlechter Start - schlechter kann es nicht sein. Aber wir haben uns nie aufgegeben und haben uns dann richtig in die Partie gekämpft."
90
18:54
Dejan Joveljić
"Ich bin sehr zufrieden, wir spielten ein gutes Match und wir haben es geschafft, heute nac heinem schwierigen Spiel zu gewinnen."
90
18:53
Andrew Wooten
"Ich glaub es war heute viel drin. Man hat gesehen, dass wir gut mitgehalten haben. Am Schluss hatte ich noch eine Chance aufs 2:2, ärgerlich, dass ich das nicht gemacht hab und die Mannschaft belohnt hab."
90
18:53
Fazit
Wolfsberger AC dreht das Spiel gegen FC Admira Wacker und gewinnt 2:1. Es ist ein mühevoller Sieg für die Kärntner, die zwar spielerisch die besseren Akzente setzen, aber die Admira zeigt erneut, dass im Jahr 2021 mit ihnen zu rechnen sind. Die Niederlage ist zwar ergebnistechnisch ein Rückschritt, doch es waren einige positive Dinge hier zu sehen. Der WAC feiert damit vor dem Duell gegen Tottenham einen wichtigen Sieg in der Liga und setzt sich damit auf den sechsten Platz. Die Admira rutscht aufgrund des Punktegewinns der Admira wieder auf den letzten Platz ab.
90
18:50
Spielende
90
18:50
Die letzte Minute ist vorüber - der WAC siegt!
90
18:47
Gelbe Karte für Roman Kerschbaum (FC Admira Wacker)
Kerschbaum holt sich seine nächste Gelbe Karte in der Saison. Sprangler geht im Luftduell zu Boden, Kerschbaum hat angeschoben.
90
18:47
Der Eckball bringt nichts ein, doch der WAC nimmt ein paar Sekunden von der Uhr.
90
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
18:46
Eckball für den WAC.
88
18:45
Hektische Schlussphase in der Lavanttal-Arena. Ein Fehlpass der Admira bringt den WAC beinahe in eine Kontermöglichkeit, aber die Südstädter können schnell entgegenhalten.
86
18:42
Die Admira sucht jetzt schnell den Weg zum Tor. Der WAC will hier einen Ausgleich vermeiden, die Aktivität nach vorne lässt nach.
84
18:40
Ein Freistoß der Admira endet mit einer Abseitspositoin. Keine Gefahr für den WAC.
83
18:39
Gegenteiliges sendet der WAC aus. Mit Stratznig kommt ein eher defensiverer als Taferner aufs Feld.
83
18:39
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Kai Stratznig
83
18:38
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Matthäus Taferner
83
18:38
Die Admira signalisiert mit dem Wechsel: mehr Angriff. Sie wollen den Ausgleich.
82
18:38
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Maximilian Breunig
82
18:38
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Emanuel Aiwu
80
18:36
Der Eckball bringt der Admira nichts ein, aber Wooten erinnert hier den WAC, dass die Admira hier keineswegs abzuschreiben ist.
79
18:35
Wooten hat eine Großchance! Nur Kofler ist es hier zu verdanken, dass der WAC noch in Führung liegt. Kofler rettet zum Eckball.
76
18:32
Tooor für Wolfsberger AC, 2:1 durch Dejan Joveljić
Joveljić bringt den WAC in Führung, Dieng legt an der Strafraumgrenze für Joveljić ab, der übernimmt direkt und schießt schön unter die Latte - Leitner hat keine Chance, der WAC dreht das Spiel!
75
18:30
Liendl bringt erneut einen Eckball zur Mitte, wieder hat die Admira keine Probleme das zu verteidigen.
74
18:30
Im auf den Elfer folgenden Eckball bietet sich wieder keine Möglichkeit für den WAC, doch die Kärntner drücken weiter.
73
18:29
Liendl trifft nicht! Leitner hält den Elfer von Liendl. Es ist nicht sein erster vergebener Elfer, Leitner hat hier aber gut gehalten.
73
18:29
Elfmeter verschossen von Michael Liendl, Wolfsberger AC
73
18:28
Dieng macht einen Haken an Malicsek vorbei und der Admiraner trifft nur noch Dieng - klarer Elfer.
72
18:28
Elfmeter für den WAC!
72
18:28
Wieder kommt Atanga zum Abschluss! Wieder ist es nur ein festerer Rückpass! Diesmal bringt der WAC den Eckball nicht weg, beim Gestocher bietet sich die Chance für Atanga.
69
18:25
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Michael Liendl
69
18:25
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Dario Vizinger
68
18:24
Atanga kommt nach einem Pass von Aiwu gefährlich zum Abschluss! Da ist er selbst nicht ganz bei der Sache, so ist der Schuss viel zu schwach um Kofler ernsthaft zu gefährden.
66
18:23
Weiter hat der WAC deutlich mehr vom Spiel. Die Admira wartet auf Konter.
63
18:18
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Cheikhou Dieng
63
18:18
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Thorsten Röcher
61
18:17
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Luca Kronberger
61
18:17
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Dominik Starkl
60
18:16
Starkl kommt nach längerer Pause wieder zum Abschluss, sein Schlenzer geht aber klar am Tor vorbei.
59
18:15
Nichts Zählbares beim Eckball, die Admira spielt aus der eigenen Hälfte, verliert dann aber den Ball wieder.
58
18:14
Joveljić wird im Strafraum zu Fall gebracht, steht aber wieder auf - es gibt Eckball, der WAC ist damit gar nicht glücklich.
57
18:13
Novak schießt aus 20 Metern deutlich übers Tor - da war mehr drin.
55
18:11
Admira besinnt sich weiter darauf, was in der ersten Halbzeit schon gut funktioniert hat. WAC ist nach wie vor die spielbestimmende Mannschaft, doch das allein garantiert kein Tor.
52
18:09
Gelbe Karte für Thorsten Röcher (Wolfsberger AC)
Auch Röcher sieht für ein Foul Gelb.
49
18:08
Der Freistoß wird vom WAC locker geklärt.
48
18:04
Freistoß für die Admira.
46
18:04
In den Startaufstellungen kommen die Mannschaften zurück.
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:47
Halbzeitfazit
Wolfsberger AC gegen FC Admira Wacker gehen mit einem spannenden 1:1 in die Pause. Die Admira geht mit einem Traumtor in Führung, der WAC entwickelt in der Folge aber deutliche Dominanz, doch die Admira bleibt mit Nadelstichen gefährlich. Letztlich fällt der verdiente Ausgleich für den WAC, in der Folge gibt es immer wieder in Ansätzen gefährliche Aktionen, klare Torchancen finden aber beide nicht mehr vor. Insgesamt eine unterhaltsame erste Halbzeit, so kann es dann in der zweiten ruhig weitergehen.
45
17:46
Ende 1. Halbzeit
45
17:46
Den Freistoß gibt es noch - dann geht es in die Pause.
45
17:45
Gelbe Karte für Matthäus Taferner (Wolfsberger AC)
Taferner holt sich mit einem taktischen Foul die nächste Gelbe.
43
17:44
Der Eckball bringt zunächst nichts ein, aber eine Flanke von Taferner entwickelt sich zu einem Schuss und landet oben am Tornetz!
43
17:43
Gefährlicher Ball von Vizinger! Da ist Platz auf der rechten Seite - sein Schuss zur Mitte spitzelt Datković noch neben das Tor.
40
17:39
Gelbe Karte für Dejan Joveljić (Wolfsberger AC)
Joveljić schlägt mit dem Arm Datković ins Gesicht. Dafür sieht er Gelb.
37
17:36
WAC übernimmt wieder die Initiative. Die Admira kommt derzeit nur selten vor den Strafraum.
34
17:34
Scherzer schlägt eine gute Flanke in den Strafraum, Bauer kommt wieder vor Vizinger an den Ball - sonst hätte es hier die Führung geben können.
33
17:33
Bauer und Vizinger stoßen beim Kopfballduell zusammmen. Vizinger bleibt kurz liegen, kann aber weitermachen.
31
17:31
Novak kommt zum Kopfball! Ein Freistoß kommt an die zweite Stange, wo Novak den Kopfball aufs Tor bringt - kein Problem für Leitner.
29
17:30
Mittlerweile neutralisieren sich die Mannschaften gekonnt, es kommen nur wenige Toraktionen zusammen.
26
17:26
WAC verliert den Ball in er Vorwärtsbewegung, die Admira versucht zu kontern, ein Foul von Sprangler beendet aber den Angriff.
23
17:24
Jetzt ist es ein munterer Hin und Her zwischen den beiden. Die Admira kontert schnell und mutig, der WAC kombiniert gut in der gegnerischen Hälfte.
21
17:21
Riesenmöglichkeit für Starkl! Schwache Abwehr von Lochoshvili, Starkl übernimmt direkt und verfehlt nur knapp!
20
17:20
Leitner fängt den Eckball sicher runter - ein Konter endet mit Starkl im Abseits.
19
17:19
Eckball für den WAC, der jetzt das Spiel deutlich dominiert.
17
17:17
Tooor für Wolfsberger AC, 1:1 durch Gustav Henriksson
Ausgleich für den Debütanten! Taferner spielt zurück auf Sprangler, der einen hohen Ball in den Strafraum schlägt, wo Henriksson hochtseigt und den Ball mit dem Kopf ins Tor wuchtet!
16
17:15
Der Freistoß bringt nichts ein, die Admira kann klären.
15
17:15
Freistoß für den WAC. Vizinger tritt wieder an.
14
17:15
Viel Aktivität beim WAC, noch gelingt ihnen keine Chance.
12
17:12
WAC reklamiert Handspiel. Erstmals im Spiel drücken sie aufs Tor, Bauer zieht aber die Hand weg.
11
17:11
Freistoß aufs Tor - Leitner kann den Ball sicher fangen.
8
17:08
Novak flankt in die Mitte, Vizinger setzt einen Kopfball deutlich drüber.
6
17:06
Der WAC läuft damit schon früh einem Rückstand hinterher. Das spielt der Admira in die Karten.
3
17:03
Tooor für FC Admira Wacker, 0:1 durch Andrew Wooten
Ein Traumtor zum Auftakt! Von der rechten Seite schlägr die Admira die Flanke, Wooten übernimmt volley mit links und trifft genau ins Kreuzeck!
2
17:02
Vizinger bringt den Ball gefährlich in den Strafraum - da verfehlen alle, der Ball springt zu Leitner.
2
17:01
Erster Freistoß für die Wolfsberger.
1
17:01
Die Admira spielt zunächst nach hinten, der WAC rückt sofort nach und presst früh.
1
17:00
Spielbeginn
17:00
Admira hat Anstoß.
16:54
Die Mannschaften kommen aufs Feld.
16:36
Heute gilt für sie jedenfalls ein Pflichtsieg. Aus WAC-Sicht müssen sie heute die Admira schlagen.
16:36
Die Europa League Partie gegen Tottenham ist durchaus ein großes Thema in Kärnten, denn mit der Verlegung nach Budapest ist einiges an Arbeit auf die Wolfsberger gefallen. Auch der Heimvorteil - selbst als Geisterspiel - ist damit ganz dahin.
16:24
Die Admira setzt auf den Stamm, den sie gegen die Admira gefunden haben. Heute soll es mit den gleichen Methoden wieder zum Erfolg reichen.
16:17
WAC setzt heute erstmals Henriksson in der liga ein. Der Schwede ist im Winter gekommen und gilt als Zukunftsaktie.
09:31
Herzlich willkommen zur 17. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Wolfsberger AC gegen FC Admira Wacker.

WAC will nach seiner Niederlage gegen Rapid schnell wieder auf die Siegerstraße zurückkehren. Dagegen hat eine neu gestärkte Admira was, die erst am Mittwoch die Rote Laterne an Altach weitergegeben hat und das möglichst so belassen will.

Die Kärntner werden im Hinterkopf wohl auch schon das Europacupspiel gegen Tottenham haben, so sehr die Mannschaft betont sich auf die Liga konzentrieren zu müssen, um in die Meistergruppe zu kommen. Aufgrund der zurückgezogenen Landeerlaubnis findet das Spiel in Budapest statt - nicht gerade optimal.

Die Admira sieht sich selbst auf dem richtigen Weg und will auch gegen den WAC punkten. Damit würde ihr eigenes Erstarken verlängert, gleichzeitig die nicht gerade gute Bilanz des WAC im Jahr 2021. Fünf Spiele, erst in einem haben sie treffen können.

Wolfsberger AC

Wolfsberger AC Herren
vollst. Name
Wolfsberger Athletiksport Club
Stadt
Wolfsberg
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1931
Stadion
Lavanttal Arena
Kapazität
7.300

FC Admira Wacker

FC Admira Wacker Herren
vollst. Name
Admira Wacker
Stadt
Maria Enzersdorf
Land
Österreich
Farben
rot-schwarz
Gegründet
17.06.1905
Stadion
BSFZ-Arena
Kapazität
12.000