37. Spieltag
16.05.2021 18:30
Beendet
Atlético
Atlético Madrid
2:1
CA Osasuna
Osasuna
0:0
  • Ante Budimir
    Budimir
    75.
    Kopfball
  • Renan Lodi
    Renan Lodi
    82.
    Linksschuss
  • Luis Suárez
    Suárez
    88.
    Rechtsschuss
Stadion
Wanda Metropolitano
Schiedsrichter
Juan Martínez Munuera

Liveticker

90
20:33
Fazit:
Atlético Madrid schlägt Osasuna nach einem wahren Kraftakt mit 2:1 und hat den Meistertitel in der nächsten Woche weiter selbst in der Hand! Nach dem Sieg von Real kommt es am letzten Spieltag zum Fernduell um die Meisterschaft. Barca ist nach einer Niederlage gegen Vigo endgültig raus im Rennen um den Titel. Die Rojiblancos hätten die Partie eigentlich schon im ersten Abschnitt entscheiden können, ließen aber zahlreiche Großchancen zur Führung aus, allen voran Suárez, der den Ball mehrfach nicht über die Linie brachte. Im zweiten Durchgang drückten die Colchoneros weiter auf den Führungstreffer, mussten dann aber selbst das 0:1 hinnehmen, nachdem Budimir in Minute 75 per Kopf die einzige Chance der Gäste verwertete. Simeone reagierte und brachte João Félix, der das Spiel sofort belebte und den Ausgleich von Lodi auflegte. Suárez machte seine Transformation vom Chancentod zum Matchwinner schließlich perfekt und netzte in der 88. Minute zum erlösenden Siegtreffer ein! Am letzten Spieltag geht es nun im Finale gegen Real Valladolid!
90
20:27
Spielende
90
20:27
Oblak pariert noch einen Fernschuss von Avila aus der linken Ecke! Eine ganz wichtige Parade des Keepers!
90
20:24
João Félix drückt der Partie hier absolut seinen Stempel drauf und sorgt auch mit der Führung im Rücken weiter für Torgefahr! Der Portugiese zieht nach einem Solo aus 17 Metern mit Rechts ab, doch Herrera kann den hohen Schuss parieren.
89
20:23
Gelbe Karte für Luis Suárez (Atlético Madrid)
Der Torschütze reißt sich nach seinem Treffer das Trikot vom Leib und sieht dafür naturgemäß gelb.
90
20:23
Fünf Minuten trennen die Colchoneros noch vom enorm wichtigen Heimsieg auf dem Weg zur Meisterschaft! Sollte Bilbao gegen Real noch den Ausgleich erzielen, brechen hier selbstverständlich alle Dämme!
90
20:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
20:22
Einwechslung bei CA Osasuna: Ezequiel Ávila
90
20:22
Auswechslung bei CA Osasuna: Rubén García
90
20:21
Einwechslung bei Atlético Madrid: Geoffrey Kondogbia
90
20:21
Auswechslung bei Atlético Madrid: Luis Suárez
88
20:19
Tooor für Atlético Madrid, 2:1 durch Luis Suárez
Suárez erlöst die Rojiblancos und trifft kurz vor Schluss doch noch! Er leitet den Treffer selbst ein, indem er vor dem Strafraum zu Trippier nach Rechts querlegt. Der Außenverteidiger schickt Carrasco im Strafraum an die Grundlinie und legt wieder zurück, wo Suárez neun Meter vor dem Tor wartet und die Kugel mit Links in der rechten Ecke unterbringt!
86
20:18
João Félix reißt das Spiel jetzt an sich und verlagert die Kugel von Halbrechts nach Links an den Strafraum, wo Lodi Ramalho aus kurzer Distanz abschießt und Hand reklamiert. Die Hände waren aber angelegt, deshalb entsteht hier keine Diskussion.
84
20:16
Gelbe Karte für Darko Brašanac (CA Osasuna)
84
20:15
Welch ein Wechselbad der Gefühle hier im Wanda Metropolitano! Dreht Atlético den Spieß noch ganz um und holt sich die Tabellenführung wieder?
82
20:13
Tooor für Atlético Madrid, 1:1 durch Renan Lodi
Da ist der Ausgleich! João Félix führt das Leder im Halbfeld von Osasuna und bedient den ebenfalls eingewechselten Lodi halblinks im Strafraum mit einem hohen Zuckerpass mit dem Außenrist! Lodi nimmt die Kugel frei mit und nagelt das Leder aus kurzer Distanz mit links unter die Latte!
81
20:12
Simeone wechselt ebenfalls noch zwei weitere Male und bringt den offensiven Joker Dembélé für den unglücklichen Correa.
80
20:12
Einwechslung bei Atlético Madrid: Héctor Herrera
80
20:11
Auswechslung bei Atlético Madrid: Marcos Llorente
80
20:11
Einwechslung bei Atlético Madrid: Moussa Dembélé
80
20:11
Auswechslung bei Atlético Madrid: Ángel Correa
79
20:11
Wie reagieren die Rojiblancos auf diesen herben Dämpfer? Mit Wut im Bauch rennen sie weiter an, während die Gäste weiter gewechselt haben und auch der Torschütze Budimir Feierabend hat.
77
20:10
Einwechslung bei CA Osasuna: Enric Gallego
77
20:09
Auswechslung bei CA Osasuna: Ante Budimir
77
20:09
Gelbe Karte für Ante Budimir (CA Osasuna)
77
20:09
Einwechslung bei CA Osasuna: Lucas Torró
77
20:09
Auswechslung bei CA Osasuna: Kike Barja
75
20:06
Tooor für CA Osasuna, 0:1 durch Ante Budimir
Das ist nicht zu glauben - Osasuna führt! Bei einem ganz seltenen Gegenstoß der Gäste hat Torres viel Platz im linken Halbfeld, den er für eine hohe Flanke rechts in den Strafraum nutzt. Kopfballmonster Budimir läuft ein und köpft wuchtig in die rechte Ecke, wo Oblak die Kugel knapp hinter der Linie nach vorne abwehrt. Der Videobeweis klärt Schiri Munuera auf, wodurch dieser die Führung gibt!
74
20:05
Carrasco bedient Suárez von der linken Seite ausgehend mit einem Flachpass im Strafraum. Suárez dreht sich, wird von zwei Gegenspielern bedrängt und geht schließlich zu Boden. Die Colchoneros schreien auf und fordern einen Strafstoß, diesen gibt es aber zunächst nicht.
72
20:03
Nach der missglückten Koke-Ecke von Rechts macht Llorente das Leder nochmal scharf und schlägt es hoch an den Fünfer, wo Herrera abermals zur Stelle ist und sich die Murmel runterpflückt.
71
20:02
João Félix nimmt Carrasco links vor dem Strafraum mit, wo dieser direkt flankt. Die Hereingabe mit zur Ecke abgefälscht.
69
20:00
Real Madrid führt übrigens jetzt im Parallelspiel, wodurch Atlético vorerst die Tabellenführung hergeben würde! Das wäre natürlich das Worst-Case-Szenario.
68
19:59
Bei den Rojiblancos kamen mit Lodi und João Félix zwei frische Offensivkräfte, die dabei mithelfen sollen, die erlösende Führung zu erzielen.
67
19:58
Wieder liegt der Ball im Netzt von Osasuna - wieder war es Abseits! Correa stand auf Steilpass von Koke einen Fuß in der verbotenen Zone.
66
19:57
Einwechslung bei Atlético Madrid: João Félix
66
19:57
Auswechslung bei Atlético Madrid: Saúl
66
19:57
Einwechslung bei Atlético Madrid: Renan Lodi
66
19:57
Auswechslung bei Atlético Madrid: Mario Hermoso
66
19:57
Einwechslung bei CA Osasuna: Roberto Torres
66
19:56
Auswechslung bei CA Osasuna: Jony
64
19:55
Wie viele Chancen wollen die Colchoneros noch liegen lassen? Es geht schließlich um nicht weniger als die Meisterschaft und bisher liegen die Nerven vor dem Tor komplett blank!
62
19:54
Suárez mit dem Seitfallzieher! Koke hat vor dem Strafraum Platz und hebt die Murmel rechts in den Sechzehner, wo Trippier hochsteigt und per Kopf zu Suárez acht Meter zentral vor das Tor gibt. Der Stürmer liegt quer in der Luft, trifft den Ball per Seitfallzieher mit rechts und die Murmel fliegt zu zentral auf Herrera, der zupackt!
61
19:52
VAR entscheidet auf Abseits! Es bleibt dabei, die Null steht nach wie vor bei Osasuna, weil Savic bei der Verlängerung von Saul im Abseits stand.
60
19:51
Der Videoassistant überprüft den Treffer nocheinmal. Saul hatte die Kugel im Strafraum entscheidend verlängert und zu diesem Moment stand Savic wohl im Abseits.
58
19:50
Atlético sucht weiter nach Lücken. Correa wird im Halbfeld von Brasanac gezogen und holt einen Freistoß für sein Team heraus. Trippier schlägt die Kugel an den linken Fünfer wo Savić völlig frei mit rechts einnetzt! Die Fahne ist aber zunächst oben!
55
19:47
Jetzt geht es doch mal über die linke Seite, wo Koke den Ball zu Carrasco an das linke Strafraumeck weiterleitet. Carrasco nimmt den Ball mit, legt ihn sich parallel zum Strafraum auf den Rechten und bleibt dann mit seinem Schuss an Ramalho hängen.
53
19:44
Die Offensivvorträge der Rojiblancos versteifen sich etwas zu stark auf die rechte Seite von Trippier und Llorente, die das zwar ordentlich machen, der Plan aber auf Dauer zu offensichtlich ist.
51
19:42
Es zeichnet sich früh dasselbe Bild wie noch in Hälfte Eins ab - Atlético hat bis in den Strafraum freies Spiel und spielt von Beginn an auf Powerplay, während Osasuna weiter beten darf, dass weiterhin kein Treffer fällt.
49
19:40
Trippier darf aber gleich wieder ran und bedient jetzt Suárez mit einem super Steilpass rechts vor das Tor, wo der Stürmer das Leder nur noch im Rutschen touchieren kann. Der Ball rollt daraufhin aber in das Toraus.
48
19:39
Trippier hat auch zu Beginn von Hälfte Zwei noch alle Freiheiten auf der rechten Seite. Allerdings bleibt sein erster Flankenversuch im zweiten Abschnitt an David Garcia hängen, der die zu flache Hereingabe abbekommt.
46
19:37
Wechsel hat es noch auf keiner Seite gegeben, die Teams spielen vorerst unverändert weiter.
46
19:36
Anpfiff 2. Halbzeit
46
19:35
Real und Barcelona liegen ebenfalls noch nicht in Führung, deshalb ist die Ausgangssituation die gleiche, wie noch vor dem Spielbeginn. Jetzt geht es aber weiter, nachdem Osasuna-Keeper Herrera noch auf einen neuen Handschuh warten musste. Wir dürfen gespannt sein auf den zweiten Abschnitt!
45
19:21
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit steht es zur Verwunderung aller Beteiligten noch 0:0 zwischen Atlético Madrid und CA Osasuna! Der Tabellenführer ist haushochüberlegen und hatte mehrfach die Gelegenheit in Führung zu gehen. Zweimal rettete die Gäste das Aluminium, außerdem parierte Keeper Herrera vielfach und hielt sein Team im Spiel. Die größten Vorwürfe müssen sich aber Correa und Suárez machen, die nicht imstande waren, ihre Hochkaräter in Zählbares umzumünzen. Ansonsten macht es die Elf von Trainer Simeone richtig gut und findet regelmäßig den schnörkellosen Weg in den Strafraum. Osasuna fand zu keinem Zeitpunkt in die Partie, lässt den Rojiblancos aber auch zu viele Freiheiten. Da muss in der zweiten Hälfte deutlich mehr kommen. Bis gleich!
45
19:17
Ende 1. Halbzeit
45
19:16
Aufgrund der kurzen Erfrischungspause gibt es zwei Minuten Nachschlag.
45
19:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
19:14
Pfostenkracher von Saul! Llorente bekommt auf Rechts ein Zuspiel von Trippier, das er direkt zentral vor den Sechzehner zu Saul gibt. Die Nummer Acht fackelt direkt mit Links ab und der Fernschuss touchiert noch den oberen Bereich des rechten Pfostens!
42
19:13
Die Bälle von Trippier sind richtig gut! Wieder wird er auf der rechten Seite überhaupt nicht attackiert, wodurch er in aller Ruhe Suárez mit einem Ball hinter die letzte Kette bedienen kann. Der Stürmer kommt aber im Zweikampf mit Unai García nicht vor das Tor und verliert die Murmel letztlich an der Grundlinie.
40
19:10
Budimir, der bisher noch überhaupt nicht in Erscheinung treten konnte, macht sich verzweifelt alleine auf den Weg in Richtung des Atléti-Defensivblocks, wo Felipe den Stürmer per Foul stoppt.
39
19:09
Carrasco bringt die nächste Atlético-Ecke von Rechts zu nah vor das Tor, wo Herrera die Kugel ohne Not sichern kann.
38
19:09
Die Rojillos aus Pamplona dürfen sich zumindest einmal für etwa eine Minute den Ball zu spielen, weil sich Atlético eine ganz kurze Auszeit gegönnt hat. Das Leder ist aber schnell wieder beim Tabellenführer.
36
19:07
Für Osasuna geht es zwar nur noch um die Endplatzierung im Tabellenmittelfeld, allerdings halten die Gäste den Mindestabstand etwas zu streng ein. Vor allem über die rechte Seite lassen sie den Gastgebern viel zu viele Freiräume.
35
19:06
Trippier darf auf der rechten Seite machen, wonach ihm der Sinn steht. Der Außenverteidiger darf fast bis an den Strafraumrand laufen, wo er schließlich wieder hoch an den zweiten Pfosten flankt. Dort steigt Koke unter Gegnerdruck empor und kommt lediglich in Rücklage aus sieben Metern zum Kopfball, welchen er knapp über den Querbalken setzt.
33
19:03
Die Partie hat wieder an Fahrt aufgenommen und die Elf von Diego Simeone rennt weiter an. Osasuna war noch überhaupt nicht in Strafraumnähe.
31
19:01
Osasuna darf kurz durchschnaufen, denn es gibt eine schier erlösende Trinkpause für die Gäste, die hier komplett gegen die Wand gespielt werden.
30
19:01
Direkt im Anschluss hatte wieder Suárez die Führung auf dem Fuß mit einem Rechtsschuss aus 13 Metern, der aber links am Pfosten vorbeizischt! Die Chancen für Atlético gibt es im Minutentakt und es gleicht einem Wunder, dass es hier noch 0:0 steht.
28
19:00
Jetzt scheitert Correa! Die Gastgeber betreiben hier einen wahren Chancenwucher! Wieder ist es Trippier, der rechts in der gegnerischen Hälfte überhaupt nicht angegangen wird und Correa mit einem Heber rechts in den Strafraum bedient. Correa zieht direkt aus 14 Metern mit rechts ab, Herrera pariert den strammen Schuss aber super mit den Händen!
26
18:57
Wieder leitet Correa einen Atlético-Angriff ein, indem er Llorente mit einem Steilpass rechts in den Strafraum bedient. David García verfolgt den Spanier aber resolut und blockt dessen Hereingabe in Richtung Suárez souverän ab.
24
18:55
Osasuna hat das Glück bisher noch auf seiner Seite, allzu lange kann dieses Spiel mit dem Feuer jedoch nicht mehr gut gehen. Suárez hält die Gäste bisher noch im Spiel.
22
18:55
Suárez muss das 1:0 machen! Es ist kaum zu glauben, doch auch die nächste Riesenchance des Stürmers führt nicht zum Erfolg! Trippier leitet die Aktion mit einem prima Chipball von der rechten Seite in den Lauf von Correa an die Grundlinie rechts im Strafraum ein, wo der Sturmpartner von Suárez direkt querlegt zur Nummer Neun. Suárez nimmt den Ball fünf Meter vor dem Tor auf Höhe des linken Pfostens an und setzt das Leder mit dem linken Fuß an eben jenen Torbalken - nicht zu glauben!
21
18:52
Jetzt lösen sich die Gäste immerhin kurzzeitig aus dem Dauerdruck der Madrilenen, geben die Kugel in deren Hälfte aber wieder leichtfertig her, weil Ruben Garcia auf Links Zeit hat und einen schlechten Flugball spielt.
19
18:49
Der Druck von Atlético wird minütlich stärker und die Rojillos können sich kaum mehr von den drückenden Gastgebern befreien. Einzig die Chancenverwertung ist bei den Rojiblancos noch ausbaufähig.
17
18:48
Carrasco läuft auf der linken Seite mit Tempo in Richtung Strafraum und bedient den mitgelaufenen Hermoso mit einem Pass an die Grundlinie, wo der Außenverteidiger flach und scharf vor das Tor gibt. Wieder ist Suárez am richtigen Ort, erwischt die Kugel aber nicht, weil er den Ball in den Rücken bekommt und das Rund nicht per Hacke erwischt.
15
18:47
Wieder ist Suárez auf dem Weg in Richtung Tor! Diesmal wird er von Saul bedient, der den Uruguayer mit einem Steilpass von der Mittellinie aus bedient. Der Stürmer wird gleich von drei Akteuren verfolgt, verzweifelt aber erneut an Herrera mit einem Linksschuss von der Strafraumgrenze, den der Keeper mit dem Fuß parieren kann.
14
18:45
Koke hebt im linken Halbfeld mit Ball den Kopf und sucht den startenden Trippier auf der gegenüberliegenden Seite mit einem hohen Diagonalball. Cruz hat den Braten gerochen und kommt vor dem Briten an den Ball, kann diesen aber nur noch zur Ecke klären, die wiederum nichts einbringt.
12
18:42
Diese Chancen sollte Atlético künftig nutzen. Allzu oft werden sie nicht aus wenigen Metern frei zum Abschluss kommen.
10
18:42
Suárez mit der Riesenchance! Correa erhält den Ball links an der Strafraumgrenze von Hermoso, legt sich die Kugel vor und rutscht bei seinem Schussversuch weg, wodurch dieser ungewollt zum Steckpass für Suárez wird! Der Stürmer scheitert aus neun Metern mit dem rechten Außenrist am glänzend reagierenden Herrera, der die linke Pranke ausfährt und den Ball entscheidend vom Tor weglenkt!
8
18:38
Es könnte ein Geduldsspiel werden für die Rojiblancos, weil die Gäste aus Osasuna sehr tief gestaffelt stehen und konsequent verschieben. Die Versuche, die Seite schnell zu wechseln, helfen dem Team von Diego Simeone bislang noch nicht.
6
18:37
Carrasco bekommt vor dem Strafraum von Llorente die Murmel, der von der rechten Seite ins Zentrum gezogen war. Carrasco will direkt schießen, trifft dabei aber aus 18 Metern den Ball mit dem linken Fuß nicht richtig, wodurch das Leder ins Toraus am linken Pfosten vorbeitrudelt.
4
18:35
Die erste Ecke von Rechts schlägt Trippier auf Seiten der Hausherren hoch etwa fünf Meter vor das Tor auf Höhe des zweiten Pfosten, wo David Garcia richtig steht und per Kopf klärt.
3
18:34
Carrasco holt sich im Halbfeld der gegnerischen Hälfte den Ball ab, dreht sich und sucht den startenden Suárez mit einem flachen Steckpass. Unai García trifft den Stürmer dabei am Fuß und bringt ihn zu Fall, Schiri Munuera lässt das Spiel aber zum Unverständnis der Nummer Neun weiterlaufen.
2
18:32
Osasuna überlässt den Gastgebern zunächst die Kugel und läuft die Colchoneros erst ab der Mittellinie aggressiv an.
1
18:30
Schiedsrichter Munuera pfeift diese wichtige Partie an! Die Rojiblancos sind in den traditionellen rot-weiß gestreiften Trikots gekleidet, die Gäste tragen die dunkelblauen Auswärtstrikots. Los geht's!
1
18:30
Spielbeginn
18:12
Ein besonderes Auge sollte man auf Osasuna-Stürmer Ante Budimir werfen, der für knapp ein Drittel der Tore seiner Mannschaft verantwortlich ist. Am Liebsten netzt der Kroate per Kopf ein und hält auch den Liga-Spitzenwert mit sechs Kopfballtreffern. Im Spiel gegen Cadiz avancierte er zum Matchwinner, weil er sein Team mit zwei Treffern zum Auswärtssieg führt. Natürlich erzielte er dabei auch ein Tor mit seinem gefährlichen Köpfchen. Der Goalgetter muss sich auch nicht vor großen Namen verstecken, die auf der anderen Seite in Person von Luis Suárez ja durchaus heute auch warten.
17:55
Das Hinspiel in Osasuna konnte Atlético durch einen Doppelpack von João Félix und einem Treffer von Carrasco mit 3:1 für sich entscheiden. Darüber hinaus konnte die Simeone-Truppe die letzten fünf Aufeinandertreffen mit Osasuna gewinnen. Der Tabellenführer ist außerdem das stärkste Heimteam der Liga und stellt nebenbei auch die beste Defensive mit nur 23 kassierten Gegentreffern. Auch die Bilanz von Simeone lässt sich sehen, er ging schließlich in neun von zehn Duellen mit Osasuna als Sieger vom Platz. Der letzte Auswärtssieg der heutigen Gäste datiert aus dem Jahre 2009, die Bilanz spricht daher eher gegen die Rojillos, obwohl sie selbst auswärts deutlich stärker sind als daheim.
17:41
Einen anderen Plan verfolgt hingegen Osasuna-Trainer Arrasate, der ganze sieben Veränderungen in seiner Startelf vornimmt! Keeper Perez, der unter der Woche erst seinen Vertrag verlängert hat, wird von Herrera ersetzt. Außerdem starten Cruz, Jony, Ramalho, Barja, Darko und Moncayola für Vidal, Sánchez, Oier, Torro, Javi und Ávila. Am letzten Spieltag siegten die Rojillos gegen Caidz mit 3:2.
17:36
Die Rojiblancos sind vor den letzten beiden Spieltagen Herr der Lage in der La Liga! Das Team von Trainer Diego Simeone führt die Tabelle mit 80 Punkten an und hat zwei Punkte Vorsprung auf Stadtrivale Real, der heute zeitgleich bei Bilbao gefordert ist. Sollte die Mannschaft von Zinedine Zidane nicht gewinnen, dürfen die Colchoneros bei einem eigenen Sieg den Meistertitel feiern. Kult-Trainer Diego Simeone baut dabei auf die eingespielte Elf, die bereits in der vergangenen Woche San Sebastian mit 2:1 besiegen konnte. João Félix sitzt daher erneut zunächst nur auf der Bank.
17:27
Herzlich willkommen zum Spiel zwischen Atlético Madrid und CA Osasuna am 37. Spieltag der La Liga!

Atlético Madrid

Atlético Madrid Herren
vollst. Name
Club Atlético de Madrid, S.A.D.
Spitzname
Colchoneros, Indios, Rojiblancos
Stadt
Madrid
Land
Spanien
Farben
rot-weiß-blau
Gegründet
26.04.1903
Sportarten
Fußball, Handball, Basketball, Volleyball, Autorennen, FutSal
Stadion
Wanda Metropolitano
Kapazität
68.000

CA Osasuna

CA Osasuna Herren
vollst. Name
Club Atlético Osasuna
Spitzname
Rojillos, Gorritxo
Stadt
Pamplona
Land
Spanien
Farben
rot-blau
Gegründet
17.11.1920
Sportarten
Fußball
Stadion
El Sadar
Kapazität
19.800