11. Spieltag
06.12.2020 15:15
Beendet
Sheffield Utd
Sheffield United
1:2
Leicester City
Leicester
1:1
  • Ayoze Pérez
    Ayoze Pérez
    24.
    Rechtsschuss
  • Oliver McBurnie
    McBurnie
    26.
    Kopfball
  • Jamie Vardy
    Vardy
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Bramall Lane
Schiedsrichter
Stuart Attwell

Liveticker

90
17:24
Fazit:
Durch ein Treffer in der 90. Minute gewinn Leicester City mit 2:1 bei Sheffield United. Über die gesamte Spielzeit waren die Gäste mit mehr als 70 Prozent Ballbesitz das dominantere Team. Die Männer von Brendan Rodgers agierten im Angriff aber zu ideenlos und kreierten zu wenige Chancen. In der 24. Minute gelang es den Gästen aber erstmals durch Ayoze Pérez die starke Defensive der Gäste zu knacken. Die Führung hielt allerdings nicht lange. Bereits zwei Minuten später besorgte Oliver McBurnie nach einer Ecke den Ausgleich. Im zweiten Durchgang bot sich ein ähnliches Bild, wobei die Hausherren mutiger agierten und sich öfter auch in der Offensive zeigten. Richt gute Chancen waren allerdings auf beiden Seiten eher Mangelware, sodass es lange nach einem verdienten Punktgewinn für Sheffield aussah, die Leicester an den Rande der Verzweiflung brachten. In der 90. Minute war dann aber doch Jamie Vardy zur Stelle und vollendete zum 2:1. Bitter für Sheffield, die erneut eine knappe Niederlage hinnehmen müssen.
90
17:08
Spielende
90
17:07
Einwechslung bei Leicester City: Dennis Praet
90
17:06
Auswechslung bei Leicester City: James Maddison
90
17:06
Gelbe Karte für James Maddison (Leicester City)
James Maddison lässt sich bei seiner Auswechslung viel Zeit und wird verwarnt.
90
17:05
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
17:04
Gelbe Karte für Jamie Vardy (Leicester City)
Für seinen ausgiebigen Torjubel sieht Jamie Vardy die Gelbe Karte.
90
17:03
Tooor für Leicester City, 1:2 durch Jamie Vardy
85
17:01
Für die Hausherren sieht es gut aus, während Leicester die Zeit davon läuft. Sheffield verteidigt weiterhin richtig und lässt die Gäste schon fast verzweifeln. Fünf Minuten muss das Team von Chris Wilder noch durchalten.
81
16:58
Einwechslung bei Sheffield United: Rhian Brewster
81
16:58
Auswechslung bei Sheffield United: Oliver Burke
80
16:56
Schöner Angriff von Sheffield über die rechte Seite, doch leider steht Oliver Burke im Abseits. Mit Freistoß für Leicester geht es weiter.
77
16:53
Endlich mal wieder eine richtige Chance! Kelechi Iheanacho bekommt in der rechten Strafraumhälfte die Kugel. Aus spitzem Winkel schließt er ab, doch Sheffield macht die kurze Torrecke dicht und blockt zur Ecke ab.
74
16:51
Jamie Vardy zieht den Kürzeren: Keeper John Lundstram entschärft im letzten Moment einen langen Ball in die Spitze.
70
16:48
20 Minuten sind noch auf der Uhr und die Partie bleibt offen. Leicester weiterhin mit viel Ballbesitz, aber mit wenigen guten Chancen. Die Hausherren werden mutiger, doch schaffen es nur selten ihre Angriffe zu Ende zu spielen.
69
16:43
Einwechslung bei Leicester City: Kelechi Iheanacho
69
16:42
Auswechslung bei Leicester City: Ayoze Pérez
69
16:42
Einwechslung bei Leicester City: Wilfred Ndidi
69
16:42
Auswechslung bei Leicester City: Nampalys Mendy
66
16:41
Fast der nächste Streich von Oliver McBurnie, der wie beim Ausgleich nach einer Ecke zum Kopfball kommt. Dieses Mal geht die Pille aber knapp über den Querbalken.
64
16:39
Einwechslung bei Sheffield United: Oliver Norwood
64
16:39
Auswechslung bei Sheffield United: John Lundstram
63
16:37
Gelbe Karte für Christian Fuchs (Leicester City)
Sheffield kann nach Ballgewinn schnell umschalten. Den Angriff unterbindet Christian Fuchs aber mit einem taktischen Foul. Dafür sieht er zu Recht die Gelbe Karte.
62
16:37
Leicester City hat sich in der Hälfte von Sheffield festgesetzt. Es passiert jedoch nicht viel. Die Kugel wird durch die eigenen Reihen geschoben, aber es tut sich einfach keine Lücke auf.
58
16:32
Marc Albrighton sucht mit einem flachen Pass Ayoze Pérez im Strafraum, doch ein Gegenspieler kommt dazwischen. Im direkten Gegenzug kann Sheffield kontern. Oliver McBurnie verliert an der Grundlinie dann aber da entscheidende Duell.
52
16:26
Zum Start der zweiten Hälfte wirkt Leicester City weniger dominant als noch zu Spielbeginn. Sheffield macht es dem Team von Brendan Rodgers deutlich schwerer über die Mittellinie zu kommen.
49
16:24
Marc Albrighton versucht es mit einem Abschluss aus halbrechter Position. Der Schuss aus etwa 18 Metern ist aber zu unplatziert. United-Keeper Aaron Ramsdale hat keine Probleme den Ball zu fangen.
46
16:20
Weiter geht's mit der 2. Halbzeit! Bei Sheffield bleibt der mit der Gelben Karte vorbelastete Max Lowe in der Kabine. Für ihn ist Ben Osborn in die Partie gekommen. Bei den Gästen aus Leicester gibt es keine personellen Veränderungen.
46
16:18
Einwechslung bei Sheffield United: Ben Osborn
46
16:18
Auswechslung bei Sheffield United: Max Lowe
46
16:18
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:12
Halbzeitfazit:
In einer durchaus unterhaltsamen Partie steht es zwischen Sheffield United und Leicester City 1:1. Mit mehr als 70 Prozent Ballbesitz sind die Gäste zwar spielbestimmend, kreieren dafür aber zu wenige klare Torchancen. Ein Pfostentreffer von Jamie Vardy blieb in der Anfangsphase die einzige große Chance in der Anfangsphase. In der 24. Minute gelang es dann doch die starke Sheffield-Defensive zu knacken. Nach einem abgeblockten Schuss von Marc Albrighton stand Ayoze Pérez genau richtig und brachte den Ball im Tor unter. Die Führung hielt allerdings nicht lange: Nur zwei Minuten später köpfte Oliver McBurnie nach einer Ecke zum Ausgleich ein. Im weiteren Spielverlauf gab das Team von Brendan Rodgers weiter den Ton an, wenn auch Sheffield öfter in der Offensive Akzente setzen konnte.
45
16:05
Ende 1. Halbzeit
45
16:04
Pfostentreffer! Da war noch einmal die große Möglichkeit für die erneute Führung von Leicester. Wie bereits Jamie Vardy kommt dieses Mal James Maddison in der rechten Strafraumhälfte zum Abschluss. Ebenso wie bei Vardy knallt der Schuss aber gegen rechten Pfosten!
45
16:02
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
40
16:02
Fünf Minuten sind noch auf der Uhr! Gibt's noch einmal eine Torchance?
38
15:53
Gelbe Karte für Max Lowe (Sheffield United)
Für ein ruppiges Foul an Youri Tielemans sieht Max Lowe nachträglich die Gelbe Karte.
36
15:51
Torschütze Oliver McBurnie muss behandelt werden. Daher ist das Spiel unterbrochen. Es scheint für ihn aber gleich weiterzugehen.
33
15:50
Das Spielgeschehen ähnelt nun wieder der Zeit vor den beiden Treffern. Leicester bestimmt weitgehend die Begegnung, findet aber nicht die entscheidende Lücke. Die enge Verteidigung von Sheffield macht ihnen das Leben ordentlich schwer.
30
15:49
Die Hausherren spielen nun mutiger: Immer wieder rückt United nun weiter vor und scheut dabei auch nicht die Leicester-Verteidigung bereits früh anzugreifen.
26
15:42
Tooor für Sheffield United, 1:1 durch Oliver McBurnie
So schnell geht's! Nach einer Ecke steigt Oliver McBurnie am höchsten und egalisiert mit seinem Kopfballtreffer die Führung der Gäste. Ein wichtiger Treffer für Sheffield United, die so direkt wieder voll im Spiel sind.
24
15:39
Tooor für Leicester City, 0:1 durch Ayoze Pérez
Das ist die Führung für Leicester! Von der linken Seite fliegt der Ball in den Strafraum. Sheffield gewinnt zunächst das Duell in der Luft, doch der Klärungsversuch landet in den Füßen von Marc Albrighton. Dessen Schuss wird geblockt, kommt aber zu Ayoze Pérez, der aus zentralen fünf Metern das Spielgerät in den Maschen unterbringt.
20
15:39
Leicester City kombiniert sich auf der linken Seite stark nach vorne. Beim entscheidenden Pass in die Spitze steht Ayoze Pérez dann aber Millimeter im Abseits.
18
15:38
Viel passiert im Bramall Lane in Sheffield gerade nicht. Die Begegnung findet weitgehend im Mittelfeld statt. Nennenswerte Torchancen bleiben die Teams daher schuldig.
15
15:35
Nach einer Viertelstunde bleibt es weiterhin ein torlos. Leicester City kann fast 70 Prozent Ballbesitz verbuchen. Dafür kreiert das Team von Brendan Rodgers zu wenige Chancen. Das liegt aber auch an der guten Defensivleistung des Heimteams.
13
15:32
Von der rechten Seite schlägt Marc Albrighton eine Flanke im hohen Bogen in den Strafraum. Die Verteidigung der Hausherren lässt da aber nichts anbrennen.
10
15:28
Pfosten! Ayoze Pérez steckt brillant aus der Zentrale auf Jamie Vardy in die rechte Strafraumhälfte durch. Der Stürmer fackelt nicht lange: Aus zwölf Metern hämmert er die Pille mit aller auf den Kasten. Die knallt am Ende gegen den Pfosten - viel gefehlt hat da nicht!
7
15:25
Ayoze Pérez nähert sich in halbrechter Position der Strafraumgrenze und sucht den Abschluss. Der Schuss wird aber abgeblockt - keine Gefahr.
5
15:22
United zeigt sich erstmals in der Defensive und holt direkt einen Eckball heraus. Der wird aber schnurstracks aus der Gefahrenzone geklärt.
4
15:20
Das Spiel geht wie erwartet los: Leicester City schiebt die Kugel durch die eigenen Reihen und sucht auch direkt Wege nach vorne. Bisher hat die Sheffield-Defensive aber die Oberhand.
1
15:17
Der Ball rollt! Sicherer Leicester-Sieg oder große Sheffield-Überraschung? In 90 Minuten wissen wir mehr!
1
15:16
Spielbeginn
14:53
Nach der Niederlage gegen Fulham gab Brendan Rodgers in der Europa League gegen Zorya Lugansk (0:1) vielen Akteuren eine Pause. Nur James Justin und Dennis Praet liefen erneut zu Beginn auf. Heute geht der Übungsleiter weitgehend zurück zur Fulham-Elf. Drei Wechsel nimmt er aber vor: Für Hamza Choudhury, Luke Thomas und Dennis Praet laufen Christian Fuchs, Marc Albrighton und Ayoze Pérez auf.
14:46
United-Coach Chris Wilder setzt jedenfalls weitgehend auf die Startelf, die zuletzt gegen West Bromwich Albion mit nur 0:1 unterlag. Einzig Oliver Norwood muss heute vorerst auf der Bank Platz nehmen. Für ihn steht John Lundstram auf dem Rasen.
14:42
Einfach so geschlagen geben wird sich Sheffield aber mit Sicherheit nicht, denn schaut man auf die Ergebnisse waren viele Spiele sehr knapp. An sieben von bisher zehn Spieltagen verlor United mit lediglich einem Tor Unterschied. Den einzigen Punktgewinn gab es in dieser Saison bei einem 1:1 am 5. Spieltag gegen Fulham, gegen die Leicester am vergangenen Wochenende mit 1:2 verlor. Ein gutes Zeichen?
14:36
Zuletzt lief es allerdings auch bei der Mannschaft von Brendan Rodgers nicht ganz rund. Seit der Länderspielpause sind The Foxes in der Liga ohne Sieg - zuvor gewann man drei Spiele in Serie. Nun soll gegen den Abstiegskandidaten ein Erfolgserlebnis her, um wieder in die Erfolgsspur zu kommen.
14:29
Die Rollen in dieser Begegnung sind klar verteilt: Leicester tritt als klarer Favorit gegen den Underdog aus Sheffield an. Mit nur einem Punkt sind die Hausherren das Schlusslicht der Liga. City hingegen hat bereits 18 Zähler auf dem Konto und kratzt damit an der Grenze zu den internationalen Rängen.
14:19
Hallo und herzlich willkommen zur Premier League-Partie zwischen Sheffield United und Leicester City. Anstoß ist um 15:15 Uhr - viel Spaß!

Sheffield United

Sheffield United Herren
vollst. Name
Sheffield United Football Club 1889
Spitzname
The Blades
Stadt
Sheffield
Land
England
Farben
rot-weiß-schwarz
Gegründet
01.01.1889
Sportarten
Fussball
Stadion
Bramall Lane
Kapazität
33.000

Leicester City

Leicester City Herren
vollst. Name
Leicester City Football Club
Spitzname
The Foxes
Stadt
Leicester
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.01.1884
Sportarten
Fußball
Stadion
King Power Stadium
Kapazität
32.500